Die Denver Nuggets haben noch immer Chancen auf die Playoffs. Dafür muss allerdings heute ein Sieg gegen New Orleans Pelicans her, für die die Playoffs bereits nicht mehr erreichbar sind, obwohl Cousins und Davis langsam aber sicher immer besser harmonieren. Die Nuggets haben ein Heimspiel und könnten den Druck auf die Blazers mit einem Erfolg erhöhen.

Denver Nuggets

Realistisch betrachtet wird es allerdings sehr schwer, da sie den direkten Vergleich mit den Achtplatzierten Blazers verloren haben und die Blazers daher noch zwei Spiele verlieren müssten. Zudem müsste Denver dann alles gewinnen, was bei einem Restprogramm gegen die Pelicans, OKC, Dallas und nochmal OKC (die letzten zwei Spiele auswärts) nicht besonders einfach wird.

Die Form ist dabei auch nicht besonders gut, verloren sie ihr letztes Spiel gegen die Houston Rockets mit 104-109 und vier der letzten sechs Partien. Glücklicherweise endete mit dem Spiel in Houston ein fünf Spiele andauernder Auswärtstrip, sodass die Nuggets zumindest in den kommenden beiden Spielen den Heimvorteil genießen können. Fakt ist jedoch, dass die Leistung besser werden muss, um den Heimvorteil tatsächlich nutzen zu können.

New Orleans Pelicans

Während die Saison für die Nuggets also mit ein oder zwei Niederlagen schnell vorbei sein kann, geht es für die Pelicans bereits um Nichts mehr. Als Tabellenneunter mit fünf Spielen Rückstand auf Platz 8 sind die Playoffs nicht mehr machbar und so gilt es, die Saison trotzdem vernünftig zu Ende zu spielen und vielleicht das eine oder andere Team zu ärgern.

Wirklich gut gelang dies zuletzt allerdings auch nicht, verloren Davis und Co. sechs der letzten zehn Spiele. Neben Davis, der in dieser Zeit mit 29,1 Punkten und 12,7 Rebounds überzeugte, wusste auch Cousins mit 29,6 Punkten und 13,4 Rebounds zu gefallen. Leider war das Team jedoch noch nicht stark genug, als das die Playoffs noch machbar gewesen wären.

Trotzdem muss man die Pelicans ernst nehmen, konnte sowohl Davis, als auch Cousins bereits Spiele im Alleingang entscheiden. Letztlich gehören die Pelicans aber trotzdem zu den Teams, welche man als vermeintlicher Playoff-Aspirant besiegen muss.

Verletzungsbedingt gibt es glücklicherweise keine neuen Ausfälle und so werden die Nuggets alles geben. Auch nach der 104-110 Niederlage im letzten Spiel gegen die Rockets war die Motivation weiterhin hoch, betonte Gallinari, dass sie weiter kämpfen müssen, da es immer noch Chancen gibt. Damit hat er Recht, da die Blazers zuletzt ohne Nurkic schwächelten, doch um diese Schwächen auszunutzen, müssen sie selbst Siege erzielen.

Tipp

Die Nuggets werden alles in die Waagschale werfen und da es für sie um viel geht, wird die Motivation deutlich höher sein. Jokic war dabei zuletzt einer der wichtigsten Spieler, doch gegen Cousins und Davis wird er es sehr schwer haben und es scheint schon fast unrealistisch, dass er gegen die beiden All-Stars wieder überragt. Glücklicherweise haben die Nuggets mit Gallinari oder Harris aber auch andere gut aufgelegte Spieler und sie bewiesen mit dem 134-131 Erfolg über die Pelicans vor drei Tagen, dass sie wissen, wie man Davis und Cousins besiegt. Daher gewinnen sie auch heute und halten ihren Playoff-Traum am Leben.

Tipp: Denver Nuggets – Betfair ist wieder da für deutsche Kunden. 100% bis 100€ Bonus und keine Wettsteuer!

Anbieter
Bonus
Link
betfair erfahrungen

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote: 1,60

Player to watch: Danilo Gallinari

Der April läuft für den Italiener wirklich gut, erzielte er bisher 26,7 Punkte in den letzten drei Spielen. Solche Werte brauchen die Nuggets auch von ihm, da er neben Jokic der vermutliche zweitbeste Mann im Kader der Nuggets ist. Sein Siegeswille steht zudem auch außer Frage und so kann man davon ausgehen, dass er alles geben wird und die Vorteile die sich ergeben werden, eiskalt ausnutzen wird. Auch die Aggressivität wird stimmen und so kann man davon ausgehen, dass der seinen Schnitt von 18 Punkten erreichen wird.

Liveticker und Statistiken