Sogar Manager Pardew kam ins Schwärmen als er seine Mannschaft in Sunderland hat spielen sehen. Nach der Partie meinte er es sei so gewesen, als hätte man Brasilien beim kicken zugesehen, damit kann er aber eigentlich nur die Brasilianer früherer Tage gemeint haben. Gegner West Brom befindet sich in einer Abwärtsspirale, nun ist Manager Pulis gefragt, dass Team wieder auf Kurs zu bringen.

Crystal Palace

Palace hat nun die letzten vier Partien gewonnen. Seit dort Alan Pardew das Ruder übernommen hat spielt die Mannschaft wie aus einem Guss. Gerade jetzt, wo es für sie um nichts mehr geht, müsste man meinen, dass sie den Fuß vom Gaspedal nehmen, doch sie machen es genau umgekehrt. Es scheint so, als würden sie nun in den sechsten Gang schalten. Elf Tore erzielten sie in diesen vier Partien. Unter anderem war da auch ein Sieg gegen Manchester City dabei. Ginge es nach ihnen, dürfte die Saison wohl nie zu Ende gehen.

Aufstellung Crystal Palace

James McArthur ist angeschlagen, doch es sollte für einen Einsatz reichen. Weiterhin verzichten müssen sie dagegen auf Campbell, Chamakh, Thomas und Lee.

Voraussichtliche Aufstellung: Speroni – Ward, Dann, Delaney, Kelly – Puncheon, Jedinak, McArthur – Bolasie, Murray, Zaha

West Bromwich Albion

Vielleicht hatten sie sich bei West Brom schon zu sicher gefühlt. Nach der Ankunft des neuen Trainers lief es auch sofort wie am Schnürchen. Pulis machte die Abwehr dicht und vorne viel dann ab und an mal einer rein, doch in den letzten Wochen gleicht die sonst so starke Abwehr eher einem Hühnerhaufen.

Beim wichtigen Spiel gegen Leicester City hatten sie den Sieg bereits vor Augen. Einige Minuten vor dem Ende führte West Brom noch mit 2:1. Am Ende hieß es 2:3 aus ihrer Sicht. Durch die dritte Niederlage in Folge hat sich der Abstand auf die Abstiegsplätze weiter verringert. Es ist zwar noch nicht soweit um Panik zu schieben, doch Punkte sollten sie mal wieder holen.

Aufstellung West Bromwich

Voraussichtliche Aufstellung: Myhill – Brunt, Lescott, McAuley, Dawson – Gardner, Fletcher, Yacob, Morrison – Ideye, Berahino

Tipp

West Brom braucht die Punkte zwar viel dringender, doch Crystal Palace sah in den letzten Wochen nicht so aus, als würden sie Geschenke verteilen wollen. Auch hier gehen wir davon aus, dass sich der Gastgeber durchsetzen wird.

Tipp: Sieg Crystal Palace – 1.95 bet365 (der aktuell beste Anbieter)

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken