Es ist der prestigeträchtigste Pokawettbewerb der Welt: Der FA Cup. Anders als der League Cup genießt er nicht nur auf der Insel höchstes Ansehen, weshalb es für Pep Guardiola nach den verkorksten letzten Wochen hohe Priorität haben wird, nicht auch noch im FA Cup auszuscheiden. Mit Crystal Palace ist die Hürde in Runde 4 nicht allzu hoch. Nur muss sie eben genommen werden.

Crystal Palace

Die letzten drei Ergebnisse: 0:1 vs. FC Everton, 2:1 vs. Bolton Wanderers, 0:3 vs. West Ham United

Betrachtet man Crystal Palace in seiner aktuellen Verfassung, so muss man das Team als würdigen Absteiger bezeichnen. Nimmt man die Pokalspiele gegen die Bolton Wanderers aus, so hat Palace die letzten vier Ligaspiele allesamt verloren, insgesamt gar seit acht Spielen nicht mehr gewonnen und überdies nur eine der letzten 16 Partien gewonnen. Keine allzu ermutigende Statistik vor einem Duell mit einer Weltklasse-Truppe.

Hoffnung macht dagegen das erste Aufeinandertreffen mit den Citizens. Zwar unterlag Palace auch dort, mit 1:2, allerdings zogen sich die Eagles mehr als achtbar aus der Affäre und hätten mit einem Quäntchen mehr Glück auch punkten können. Im Pokal geschehen bekanntlich die seltsamste Dinge, warum also sollte Palace dieses Mal nicht das Glück auf seiner Seite wissen?

Aufstellung Crystal Palace

Sam Allardyce muss auf einige seiner besten Männer verzichten. Wilfried Zaha und Bakary Sako verweilen beim Afrika Cup, während Pape Souaré und Connor Wickham nach wie vor verletzt fehlen.

Hennessey – Tomkins, Dann, Delaney, Ward – McArthur, Ledley – A. Townsend, Cabaye, Puncheon – C. Benteke

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,50
€100

Manchester City

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. Tottenham Hotspur, 0:4 vs. FC Everton, 5:0 vs. West Bromwich Albion

Pep Guardiola dürfte stinksauer sein. Sein „So erreichen wir nichts“-Statement spricht Bände und zeigt, dass die Nerven derzeit blank liegen beim Spanier. Anlass für den Pep-untypischen verbalen Ausfall war das jüngste 2:2-Remis gegen Tottenham, bei dem die Citizens zwar um Welten besser agierten als bei der peinlichen Schlappe gegen Everton, es jedoch trotzdem nicht vermochten, die damals zweitplatzierten Spurs zu schlagen. Vielmehr brachten zwei Unachtsamkeiten, die die Londoner clever ausnutzten, City um den verdienten Lohn.

Somit verpassten es die SkyBlues, den Rückstand auf die Spitzengruppe zu verringern und liegt mittlerweile vier Punkte hinter Arsenal und ganze zwölf hinter Spitzenreiter Chelsea. Inakzeptabel für Guardiola – und die Scheichs mit den Scheinchen. Wenn sich City nicht schon im Frühling aus dem Titelrennen verabschieden will, sollte langsam wieder Fahrt aufgenommen werden. Vielleicht kommt da die Pokalpartie gegen Crystal Palace ganz recht.

Aufstellung Manchester City

Nach der Pleite gegen Everton musste die halbe Viererkette ihren Stammplatz räumen, was gegen Tottenham einen positiven Effekt hatte. Auch Leroy Sané schlug sich exzellent. Gut möglich, dass Pep den reingeworfenen Akteuren erneut sein Vertrauen schenkt.

Bravo – Zabaleta, Otamendi, Kolarov, Clichy – Yaya Touré – Sterling, Silva, De Bruyne, L. Sané – Aguero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Interessante Quoten & Tipps

Trotz angeknacksten Selbstbewusstseins geht City als klarer Favorit in die Partie im Selhurst Park. Die Sky Blues verfügen über das klar bessere Spielermaterial und sind in der Liga am anderen Tabellenende angesiedelt als Gastgeber Crystal Palace. Peps Truppe kommt daher auf Quoten im 1,60er-Bereich, während die Eagles bei 5,00 liegen.

Lohnt sich hier der Favoritentipp schon? Mitunter durchaus. City hat keinen League Cup zu bestreiten und geht frisch und vor allem hochmotiviert in die Partie. Sich immerhin die Hälfte des Einsatzes mit einem allzu offensichtlichen Tipp einzuholen, klingt somit gar nicht so verkehrt.

Wer höhere Renditen sucht, sollte Richtung Handicap schielen, wo sich beispielsweise mit City-Nachteil 0:1 bei einem Sieg der SkyBlues schon die Quote 2,40 einstreichen lässt. Grundsätzlich würden wir in der aktuellen Verfassung des Teams dazu jedoch nicht raten. Zumal der FA Cup mitunter gänzlich Unvorhersehbares zum Vorschein bringt. Nach unserer Meinung gilt daher: Realistisch bleiben, solide Quote einstreichen, weitermachen.

Tipp: Sieg Manchester City – Quote 1,54 bei Betsson (200% Bonus, sehr fair)

Anbieter
Bonus
Link
betsson bonus
200%

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker