Peru – Paraguay, im kleinen Finale der Copa America stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die vor Turnierbeginn wohl die Teilnahme am Spiel um Platz drei sofort unterschrieben hätten. Nichtsdestotrotz ist bei beiden Teams nach dem Aus im Halbfinale die Enttäuschung natürlich groß und die Motivation, im Kampf um den dritten Platz noch einmal alles abzurufen, dürfte sich in Grenzen halten.

Zumal für die meisten Spieler die Saison nahtlos in die Copa übergegangen ist und bei ihren Vereinen bereits die Vorbereitung auf die neue Spielzeit ansteht.

48 Duelle gab es bisher zwischen beiden Nationen und mit 24 Siegen hat Paraguay exakt die Hälfte davon gewonnen. Peru bringt es bei 13 Unentschieden auf elf Siege. Bei der Copa America stehen nach 16 Begegnungen sieben peruanische Siege, sieben Remis und nur zwei Erfolge Paraguays.

Peru

Aufstellung Peru

Voraussichtliche Aufstellung: Gallese – Advincula, Ascues, Ramos, Vargas – Lobaton, Ballon – Farfan, Cueva – Guerrero, Pizarro

Peru hat sich bei dieser Copa America sehr teuer verkauft und vor allem besser als es im Vorfeld erwartet wurde. Im Halbfinale gegen Chile wurde nach gutem Beginn letztlich verdient mit 1:2 verloren, wobei nicht geklärt werden wird, die die Partie ohne die überzogene rote Karte für Carlos Zambrano in der 20. Minute weitergegangen wäre. Zuvor profitierte Peru zwar auch davon, im Viertelfinale gegen Bolivien gegen den vermeintlich schwächsten Gegner unter den letzten Acht antreten zu dürfen, doch der 3:1-Erfolg geriet überzeugend. In der Vorrunde beim 1:2 gegen Brasilien, beim 1:0 gegen Venezuela und beim 0:0 gegen Kolumbien präsentierte sich das Team als kompakte und kampfstarke Einheit, die jedem Gegner das Leben schwer machen und selbst gefährlich sein kann.

Es ist zwar auch nicht auszuschließen, dass Trainer Ricardo Gareca nur eine bessere B-Elf auf den Platz schickt, doch wahrscheinlicher ist die Nominierung der besten Formation, wobei Abwehrchef Zambrano nach seinem Platzverweis gegen Chile durch Christian Ramos ersetzt werden dürfte. Im Angriff könnte außerdem Altstar Claudio Pizarro in seinem vielleicht letzten Länderspiel wieder den Vorzug vor Andre Carrillo erhalten.

Paraguay

Aufstellung Paraguay

Voraussichtliche Aufstellung: Villar – B. Valdez, da Silva, Aguilar, Piris – Bobadilla, V. Caceres, Ortiz, Benitez – N. Valdez, Barrios

Nach dem Viererfinal-Coup im Elfmeterschießen gegen Brasilien hat Argentinien Paraguay im Halbfinale auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Gegen eine entfesselte Albiceleste hatte Paraguay letztlich nichts zu bestellen und ging mit 1:6 unter. Dabei gilt eigentlich fast traditionell die Hintermannschaft als Stärke Paraguays, doch gegen Lionel Messi und Co. fand das routinierte Team anders als noch beim 2:2 in der Vorrunde diesmal keine Mittel. Insgesamt kann man mit dem Turnierverlauf aber hochzufrieden sein. So folgten auf das 2:2 zum Auftakt gegen Argentinien ein 1:0 über Jamaika und ein 1:1 gegen Uruguay, ehe der Erfolg gegen Brasilien das ganze Land in einen Freudentaumel stürzte.

Wie sein peruanischer Kollege könnte auch Paraguays Coach Ramon Diaz bislang wenig zum Zug gekommenen Akteuren zu einem Einsatz verhelfen. Läuft die A-Elf auf, werden dieser wohl im Vergleich zum Halbfinale Raul Bobadilla und Lucas Barrios angehören, die beide gegen Argentinien früh eingewechselt wurden.

Livestream

Wie schon beim gesamten Turnier, so wird auch dieses Spiel von bet365 live übertragen. Ihr könnt das Spiel kostenlos sehen so lange ihr einen aktiven Account habt (registriert und irgendwann mindestens 10€ eingezahlt).

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Tipp

Wer das Finale um den dritten Platz gewinnen wird, ist völlig offen und auch wegen der möglicherweise radikal veränderten Aufstellungen kaum seriös zu prognostizieren. Die Vergangenheit lehrt aber, dass nach dem Halbfinal-Aus die Spannung meist raus ist und im kleinen Finale mit gelockerten taktischen Fesseln agiert wird. Es wäre daher keine Überraschung, würden die Zuschauer auch diesmal unterhaltsame und torreiche 90 Minuten zu sehen bekommen.

Tipp: Über 2,5 – 1.70 Tipico (der neue Partner beim FCB)

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken