Chile – Peru, im Duell der beiden im Westen Südamerikas aneinandergrenzenden Länder geht es um den Einzug ins Finale der Copa America. Gastgeber Chile ist seiner Rolle als Mitfavorit bislang vollauf gerecht geworden und darf weiterhin hoffen, die Kontinentalmeisterschaft zum allerersten Mal ausgerechnet vor eigenem Publikum zu gewinnen. Peru galt derweil schon in der Gruppe mit Brasilien und Kolumbien nur als Außenseiter, schaffte aber dennoch den Sprung unter die letzten Vier und darf vom ganz großen Coup träumen.

Schon 76-mal standen sich beide Nationen bisher gegenüber. Mit 41 Siegen bei 14 Unentschieden und 21 Niederlagen spricht die Bilanz klar für Chile. Nach 19 Begegnungen bei der Copa America ist die Bilanz hingegen fast ausgeglichen. Sieben chilenischen Siegen stehen sechs Remis und sechs Erfolge Perus gegenüber.

Chile

Aufstellung Chile

Voraussichtliche Aufstellung: Bravo – Isla, Medel, Rojas, Mena – Aranguiz, Diaz, Vidal – Valdivia – E. Vargas, Sanchez

Der Druck war hoch vor dem Turnier im eigenen Land, doch Chile hat diesem gleich im ersten Spiel mit einem verdienten 2:0 gegen Ecuador Stand gehalten. Beim anschließenden 3:3 gegen Mexiko zeigte sich die Hintermannschaft ungewohnt anfällig, was allerdings im weiteren Turnierverlauf eine Ausnahme bleiben sollte. Das abschließende Gruppenspiel gegen Bolivien geriet mit einem klaren 5:0 zur Demonstration von Stärke und Entschlossenheit, wobei der Fokus auch nicht durch den unter Alkoholeinfluss verursachten Unfall von Superstar Arturo Vidal vom Wesentlichen abgelenkt wurde. Hochkonzentriert ging es denn auch ins Viertelfinale gegen Uruguay, das geprägt war von Nickeligkeiten und unschönen Szenen, am Ende dank eines späten Tores von Mauricio Isla aber nicht unverdient mit 1:0 gewonnen wurde.

Von einer Ausnahme abgesehen wird Chiles Trainer Jorge Sampaoli die Elf aufbieten, die sich im Laufe des Turnieres als Stamm gefunden hat. Ersetzt werden muss aber voraussichtlich Innenverteidiger Gonzalo Jara, dem nach seiner Provokation gegen Edinson Cavani im Spiel gegen Uruguay eine nachträgliche Sperre droht. Der erfahrene Jose Rojas dürfte dafür im Abwehrzentrum beginnen.

Peru

Aufstellung Peru

Voraussichtliche Aufstellung: Gallese – Advincula, Ascues, Zambrano, Vargas – Lobaton, Ballon – Farfan, Cueva – Guerrero, Pizarro

Peru gehört fraglos zu den positiven Erscheinungen dieser Copa America. Schon im ersten Spiel war das Team um Altstar Claudio Pizarro drauf und dran, für eine Überraschung zu sorgen, kassierte dann aber in der Nachspielzeit gegen Brasilien noch das 1:2. Anschließend gegen Venezuela tat sich Peru trotz langer Überzahl zwar schwer, gewann aber verdientermaßen mit 1:0 und im letzten Gruppenspiel zeigte sich das Team defensiv sehr stabil und trotzte einer individuell sicherlich stärkeren Auswahl aus Kolumbien ein torloses Remis ab. Im Viertelfinale schlug dann die Stunde von Paolo Guerrero, der beim 3:1 gegen Bolivien alle drei Tore zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung erzielte. Peru lieferte eine gute Leistung ab, profitierte aber auch von der Schwäche des Gegner, was gegen Chile sicherlich nicht erneut der Fall sein dürfte.

In Sachen Aufstellung darf man gespannt sein, ob Trainer Ricardo Gareca seiner im Viertelfinale erfolgreichen Elf vertraut oder ob die gelbgesperrt ausgefallenen und nun wieder verfügbaren Carlos Lobaton und Josepmir Ballon die eigentlich bewährte Doppelsechs bilden. Letzteres ist trotz des klaren Sieges gegen Bolivien wahrscheinlich. Ansonsten sind bei einer insgesamt wohl etwas vorsichtigeren Ausrichtung aber keine großen Änderungen zu erwarten.

Livestream

Bet365 ist wieder die Anlaufstelle Nummer 1 wenn man das Spiel live sehen will. Sie werden es als kostenlosen Livestream für alle aktiven Kunden anbieten.

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Tipp

Chile hat sich im bisherigen Turnierverlauf stark präsentiert und gilt nicht von ungefähr als ganz heißer Kandidat auf den Titel. Peru spielt ebenfalls eine sehr gute Copa, profitierte aber auch ein wenig vom vergleichsweise leichten Viertelfinal-Gegner und dürfte letztlich nicht über genügend Qualität verfügen, um Chile aus dem Wettbewerb zu kegeln.

Tipp: Sieg Chile – 1.57 Bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken