Brasilien – Paraguay, im letzten Viertelfinale trifft der Sieger der Gruppe C auf den Zweiten der Gruppe B. Während Brasilien trotz einer Niederlage gegen Kolumbien letztlich wie allseits erwartet den ersten Platz belegte, ließ Paraguay neben Jamaika etwas überraschend auch Uruguay hinter sich und ist im Turnier noch ungeschlagen.

Bereits 74-mal kreuzten beide Nationen bisher die Klingen, mit einer klar für Brasilien sprechenden Bilanz. 45 Siegen der Selecao stehen 19 Remis und lediglich zehn Erfolge Paraguays gegenüber. Bei der Copa America ist die brasilianische Bilanz aber nicht mehr ganz so klar. Bei 13 Siegen und neun Unentschieden wurden bei der Südamerika-Meisterschaft auch schon neun Vergleiche gegen Paraguay verloren.

Brasilien

Aufstellung Brasilien

Voraussichtliche Aufstellung: Jefferson – Dani Alves, Thiago Silva, Miranda, Filipe Luis – Fernandinho, Elias – Willian, Coutinho, Robinho – Roberto Firmino

Nach unter dem Strich verpatzter Heim-WM hat Brasilien unter dem neuen Trainer Carlos Dunga elfmal in Folge gewonnen, das erst spät zustande gekommene, letztlich aber verdiente 2:1 im Auftaktspiel der Copa America gegen Peru eingerechnet. Die Erfolgsserie fand beim 0:1 gegen Kolumbien dann aber ein jähes Ende und zu allem Überfluss leistete sich Neymar nach Abpfiff dieser Begegnung gleich mehrere Aussetzer, womit das Turnier für den vier Spiele gesperrten Superstar bereits beendet ist. Der Schock darüber saß bei der Selecao zwar tief, aber dennoch gelang im abschließenden Gruppenspiel gegen Außenseiter Venezuela ein 2:1-Sieg, der nach dem Anschlusstreffer des Underdogs in der Schlussphase aber nicht wirklich souverän über die Zeit gebracht wurde.

Ohne den gesperrten Neymar hat sich Roberto Firmino als zentrale Spitze in die Rolle des brasilianischen Hoffnungsträgers gespielt und mit seinem Treffer zum 2:0 gegen Venezuela weitere Selbstvertrauen getankt. Das gilt trotz der wackligen Endphase für die gesamte Elf, die in unveränderter Besetzung beginnen könnte.

Paraguay

Aufstellung Paraguay

Voraussichtliche Aufstellung: Silva – M. Caceres, B. Valdez, da Silva, Piris – Bobadilla, Ortigoza, V. Caceres, Benitez – Valdez, Barrios

Nach nur einem Sieg aus den acht Spielen vor Turnierbeginn trauten nur die wenigsten Experten Paraguay zu, einen der Gruppenfavoriten Argentinien und Uruguay hinter sich zu lassen. Doch das 2:2 nach 0:2-Rückstand im ersten Spiel gegen Argentinien verlieh der erfahrenen Mannschaft Selbstvertrauen, was anschließend sicherlich einen Teil zum ungefährdeten 1:0-Sieg gegen ein harmloses Jamaika beitrug. Im letzten Gruppenspiel holte Paraguay erneut nach einen Rückstand auf und trotzte Uruguay ein 1:1 ab.

Trainer Ramon Diaz hat seine Startelf bislang stets an den Gegner angepasst und sich unterschiedliche Systeme bzw. personelle Besetzungen entschieden. Auch diesmal sind Veränderungen im Vergleich zur Partie gegen Uruguay gut möglich, zumal abgesehen vom gelbgesperrten Richard Ortiz alle Mann zur Verfügung stehen. Gesetzt sein dürfte im Angriff Lucas Barrios, der als Ersatzspieler ins Turnier gestartet ist, aber sowohl gegen Argentinien als auch Uruguay getroffen hat.

Livestream

Das Spiel wird live übertragen von bet365. Ihr braucht lediglich einen aktiven Account bei dem Anbieter und schon könnt ihr euch das Spiel kostenlos ansehen.

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Tipp

Paraguay hat sich als geschlossene Mannschaft präsentiert und vor allem gegen die favorisierten Teams aus Argentinien und Uruguay unerwartete Ergebnisse erzielt. Gerade gegen Argentinien war der späte Punktgewinn aber auch auf das Nachlassen der Albiceleste zurückzuführen und dass mit Brasilien eine weitere individuell auf allen Positionen stärker besetzte Mannschaft gegen Paraguay auch nachlässig agiert, ist nicht zu erwarten, zumal es sich ja um ein K.o.-Spiel handelt. Locker und leicht wird die Selecao die Hürde Paraguay zwar nicht nehmen, sich letztlich aber durchsetzen.

Tipp: Sieg Brasilien – 1.75 Bet365 (unser Testsieger)

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken