Wer überträgt das Finale des Gold Cups 2015 live?

Der Gold Cups 2015 schien zuerst sehr eindeutig und allen schien klar zu sein, dass es nur ein Finale zwischen USA und Mexiko geben kann. Doch plötzlich sind da die Jamaikaner, die mit ihrem extremen Defensivfußball die USA und andere bekannte Namen aus dem Turnier warfen.

Gold Cup: Mexiko – Jamaika 27.07.2015

Mexiko – Jamaika, ein Finale des Gold Cups 2015, das im Vorfeld so nicht unbedingt zu erwarten war. Mit Mexiko hat sich zwar einer der beiden großen Favoriten bis ins Endspiel vorgekämpft, doch Titelverteidiger, Gastgeber und Top-Favorit USA ist im Halbfinale überraschend an Jamaika gescheitert. Nach dem Gewinn der Karibik-Meisterschaft im Herbst 2014 stehen die Reggae Boyz nun vor ihrem nächsten Coup.

Gold Cup: Panama – Mexiko 23.07.2015

Mexiko – Panama, im zweiten Halbfinale des Gold Cups stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, deren Vordringen unter die letzten Vier keine ganz große Überraschung darstellt. Mexiko ging schon, gemeinsam mit den USA, als Top-Favorit ins Turnier, hat sich bisher aber trotz des Halbfinal-Einzuges schwer getan. Panama galt zwar als Außenseiter, hat aber nicht zuletzt mit dem Erreichen des Finales 2013 gezeigt, für Überraschungen sorgen zu können.

Gold Cup: USA – Jamaika 23.07.2015

USA – Jamaika, im ersten Halbfinale trifft der Top-Favorit auf einen Außenseiter, der sich bislang aber bemerkenswert gut präsentiert hat. Jamaika ist bei diesem Gold Cup noch ungeschlagen und hat mit drei 1:0-Siegen in Folge insbesondere die enorme Defensivqualität einmal mehr unter Beweis gestellt. Die USA haben eher schleppend ins Turnier gefunden, sind im Viertelfinale beim 6:0 gegen ein allerdings auch schwaches Kuba aber endlich explodiert und wollen ihren Titel unbedingt verteidigen.

Gold Cup: Mexiko – Costa Rica 20.07.2015

Mexiko – Costa Rica, schon im Viertelfinale treffen die zwei Mannschaften aufeinander, die zusammen mit den USA als Favorit auf den Gewinn des Gold Cups gelten. Ebenso wie die USA konnten beide aber bisher nur bedingt überzeugen und ihre Gruppen jeweils nur auf Platz zwei abschließen. Weil der Gewinner im Halbfinale den USA aus dem Weg gehen würde, wäre ein Weiterkommen gleichbedeutend mit sehr guten Chancen auf die Endspielteilnahme.

Gold Cup: Trinidad & Tobago – Panama 19.07.2015

Panama – Trinidad & Tobago, es ist zumindest im Vorfeld das ausgeglichenste Viertelfinale dieses Gold Cups, obwohl die Stimmungslage bei beiden Teams nach der Vorrunde durchaus unterschiedlich ist. Denn während Panama bei drei Unentschieden noch sieglos ist und nur als einer der beiden besten Gruppendritten weiterkam, gewann Trinidad & Tobago mit sieben Punkten die Gruppe C und ließ dabei auch Mitfavorit Mexiko hinter sich.