Wir alle glauben, dass dieser Sommer keinen spannenden Fußball zu bieten hat, aber wir wurden schon mehrmals eines Besseren belehrt. Die Frauen spielen um einen und die Copa America hat Top-Teams und Superstars im Angebot.

Nun kommt auch noch der CONCACAF Gold Cup 2015 ins Spiel, so etwas wie die EM der Staaten aus Nord- und Mittelamerika und der Karibik. Das mag zwar nicht das Niveau einer EM sein, aber Spannung ist dennoch garantiert! Dieses Jahr findet der Gold Cup in USA und Kanada statt!

Livestreams

Die Livestreams für den CONCACAF Gold Club 2015 sind leicht zu finden, schließlich hat bet365, unser Testsieger, alle Spiele kostenlos im Streaming-Programm. Damit verpasst man kein Spiel, das einen interessiert, ein inzwischen großer Vorteil von Livestreams gegenüber klassischen TV-Verträgen. Ihr müsst lediglich einen aktiven Account bei bet365 haben, was nichts anderes heißt als 10€ oder mehr als Neukunde einzahlen.

Bet365 Livestream

Bet365 besuchen und den kompletten CONCACAF Gold Cup kostenlos schauen! Für Sportwetten Freunde gibt es den besten 100% bis zu 100€ Bonus, da nur 3x umgesetzt werden muss mit Mindestquote von 1,50!

Bet365 besuchen

Wer überträgt das Finale des Gold Cups 2015 live?

Der Gold Cups 2015 schien zuerst sehr eindeutig und allen schien klar zu sein, dass es nur ein Finale zwischen USA und Mexiko geben kann. Doch plötzlich sind da die Jamaikaner, die mit ihrem extremen Defensivfußball die USA und andere bekannte Namen aus dem Turnier warfen.

mehr lesen

Gold Cup: Mexiko – Jamaika 27.07.2015

Mexiko – Jamaika, ein Finale des Gold Cups 2015, das im Vorfeld so nicht unbedingt zu erwarten war. Mit Mexiko hat sich zwar einer der beiden großen Favoriten bis ins Endspiel vorgekämpft, doch Titelverteidiger, Gastgeber und Top-Favorit USA ist im Halbfinale überraschend an Jamaika gescheitert. Nach dem Gewinn der Karibik-Meisterschaft im Herbst 2014 stehen die Reggae Boyz nun vor ihrem nächsten Coup.

mehr lesen

Gold Cup: Panama – Mexiko 23.07.2015

Mexiko – Panama, im zweiten Halbfinale des Gold Cups stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, deren Vordringen unter die letzten Vier keine ganz große Überraschung darstellt. Mexiko ging schon, gemeinsam mit den USA, als Top-Favorit ins Turnier, hat sich bisher aber trotz des Halbfinal-Einzuges schwer getan. Panama galt zwar als Außenseiter, hat aber nicht zuletzt mit dem Erreichen des Finales 2013 gezeigt, für Überraschungen sorgen zu können.

mehr lesen

Gold Cup: USA – Jamaika 23.07.2015

USA – Jamaika, im ersten Halbfinale trifft der Top-Favorit auf einen Außenseiter, der sich bislang aber bemerkenswert gut präsentiert hat. Jamaika ist bei diesem Gold Cup noch ungeschlagen und hat mit drei 1:0-Siegen in Folge insbesondere die enorme Defensivqualität einmal mehr unter Beweis gestellt. Die USA haben eher schleppend ins Turnier gefunden, sind im Viertelfinale beim 6:0 gegen ein allerdings auch schwaches Kuba aber endlich explodiert und wollen ihren Titel unbedingt verteidigen.

mehr lesen

Gold Cup: Mexiko – Costa Rica 20.07.2015

Mexiko – Costa Rica, schon im Viertelfinale treffen die zwei Mannschaften aufeinander, die zusammen mit den USA als Favorit auf den Gewinn des Gold Cups gelten. Ebenso wie die USA konnten beide aber bisher nur bedingt überzeugen und ihre Gruppen jeweils nur auf Platz zwei abschließen. Weil der Gewinner im Halbfinale den USA aus dem Weg gehen würde, wäre ein Weiterkommen gleichbedeutend mit sehr guten Chancen auf die Endspielteilnahme.

mehr lesen

Teilnehmer

Das Feld besteht aus drei Gruppen, die wir folgt aufgeteilt sind.

Gold Cup 2015

Teilnehmer

Spielplan

Gold Cup 2015 Spielplan

Spielplan

Die Favoriten

Man glaubt es kaum, aber Klinsmann hat die Nationalmannschaft der USA wirklich weit gebracht und das ohne wirkliche Stars. Inzwischen sind sie bei den meisten Wettanbietern leicht vor Mexiko zu finden. Dahinter sieht man dann Costa Rica und mit deutlichem Abstand Panama. Alles anderen wird kaum eine Chance eingeräumt. Der größte Außenseiter ist Kuba, wo Fußball bis heute keinen riesigen Stellenwert hat. Hier die Quoten bei Tipico und bet365 für die Top4:

TeamBet365.comTipico.de
USA2,502,30
Mexiko2,202,40
Costa Rica7,005,50
Panama17,0017,00

Austragungsorte

Toronto ist der einzige kanadische Standort der Spiele. Ansonsten wird in East Ruhterford, Charlotte, Atlanta, Baltimore, Philadelphia, Foxborough, Chicago, Glendale, Carson, Houston, Frisco, Chester und Kansas City gespielt, in den USA. Das Finale wird in Philadelphia gespielt, das Spiel um Platz drei in Chester.

Superstars?

Es gibt durchaus Stars bei diesem Turnier, aber kaum Superstars. Das größte Talent ist sicherlich Hector Herrera vom FC Porto, der vor allem in der Champions League eine starke Saison hinlegen konnte.

Sehr vielen bekannt sein durfte Joel Campbell, der die tragende Säule des tollen Auftritts von Costa Rica bei der WM war. Dennoch konnte er sich danach nicht bei Arsenal durchsetzen und so wurde zwei Mal ausgeliehen. Dennoch darf man nicht vergessen, dass er erst 22 ist. Wird er wieder die Bühne nutzen, die ihm die Nationalelf bietet?

Ein Namen, den ihr garantiert nicht kennt, euch aber merken solltet ist Cyle Larin. Der 19-jährige Kanadier spielt in der Major League Soccer in den USA, weil er nach dem College lieber in den Draft dort wollte anstatt in Richtung Europa. Bei Orlando konnte er sich sofort in die Startelf spielen und in 11 Einsätzen fünf Tore erzielen (8-mal in Startelf).

Empfohlene Wettanbieter?

Das ist am Ende tatsächlich recht einfach, denn neben Tipico und Bet365 würde ich bei solchen Veranstaltungen immer zu Anbietern raten, die international groß sind und die vor allem sehr breit aufgestellt sind. In diesem Fall das Trio aus Bet-at-home, bet365 und Tipico.

bet-at-home BonusWertungLink
100€
bet-at-home Erfahrungen
Besuchen
Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen
Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen