Champions League Qualifikation 19.07.2016 Tipps

Im Moment erleben wir so etwas wie die große tote Zeit was brauchbaren Fußball angeht, aber die Champions League Qualifikation ist ein kleiner Trost. Dennoch befinden wir uns hier in einer so frühen Phase, dass man die Spiele kaum einzeln besprechen kann ohne unseriös zu wirken. Wir schneiden hier also nur einzelne Möglichkeiten an.

Bayer 04 Leverkusen – Lazio Rom 26.08.2015 Tipp

Bayer hat nach dem Hinspiel Ergebnis eine schwere Aufgabe vor sich. In Rom waren sie bestimmt nicht die schlechtere Mannschaft, doch am Ende zählt wie immer nur das nackte Resultat. Diese Partie ist die wohl wichtigste in der gesamten Saison, denn auch Leverkusen kann die Champions League Millionen sehr gut gebrauchen.

Lazio Rom – Bayer 04 Leverkusen 18.08.2015 Tipp

Bevor es in die Champions League Gruppenphase geht, gilt es noch die Playoffs zu überstehen. Dort wartet ein sehr unangenehmer Gegner auf die Bayer Truppe. Der Vorteil der Deutschen ist sicherlich, dass die Saison bereits gestartet ist, während sich die Italiener noch in der Vorbereitung befinden.

FC Brügge – Panathinaikos Athen Champions League 05.08.2015

Am Mittwoch wartet auf den Club Brügge eine gefährliche Aufgabe, denn das Hinspiel haben die Belgier in Athen mit 1:2 verloren. Etwas Hoffnung macht der Fakt, dass gerade griechische Teams ihre Probleme bekommen wenn sie auswärts antreten müssen. Die Belgier hatten insgesamt mehr vom Spiel, aber selbst als Sanchez in der 44. Minute die rote Karte erhielt, fiel Brügge nicht viel ein.

Ajax Amsterdam – Rapid Wien Champions League 04.08.2015

Die Fans kamen im Hinspiel vor einer Woche voll auf ihre Kosten. In einem heißblütigen Duell trennten sich Rapid Wien und Ajax Amsterdam mit 2:2. Das berühmte Ernst Happel Stadion erlebte einen weiteren glorreichen Fußballabend. Rapid lag bereits mit 1:2 zurück und hatte nach der roten Karte für Schwab nur noch zehn Mann auf dem Platz, doch ihr Mut wurde noch belohnt.

Champions League: Rapid Wien – Ajax Amsterdam 29.07.2015

Für Rapid beginnt die Champions League eigentlich schon jetzt, denn sie haben in dieser Runde einen der gefährlichsten Gegner zugelost bekommen. Die österreichische Nationalmannschaft hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert und ist auf einem guten Weg in Richtung EURO2016, nun ist es an den Clubteams, da nachzuziehen.