Chelsea - TottenhamChelsea – Tottenham, ein absolutes Topspiel, in dem es um sehr viele geht, nämlich den Dreikampf um die Champions League zwischen Chelsea, Arsenal und Tottenham. Chelsea hat mit 68 Punkten die besten Karten, Arsenal liegt mit einem weniger dahinter (aber auch ein Spiel mehr auf dem Konto), Tottenham folgt mit zwei Punkten weniger auf dem Konto auf dem unbedeutenden Europa League Platz 5, aber die haben genauso wie Chelsea ein Spiel weniger auf dem Konto. Deutlicher kann man ein Spiel nicht als 6-Punkte-Spiel bewerten.

Gewinnt Chelsea, sind sie eigentlich fast sicher durch in die Champions League und dann sehen wir wohl einige mehr als spektakuläre Einkäufe. Gewinnt Tottenham, dann wird dieser Dreikampf so richtig spannend, da Chelsea und Tottenham punktgleich wäre und Arsenal mit nur einem Punkt weniger dahinter lauern würde. Zusätzlich Brisanz kommt durch die Tatsache, dass es die erste Rückkehr von Villas-Boas ist seit er damals gefeuert wurde.

Chelsea

Der Endspurt der Blues ist durchaus respektabel, aber am Ende des Tages haben sie immer wieder kaum nachvollziehbare Patzer drin gehabt wie die Niederlage gegen Southampton und andere kleine Teams. Ihr Programm war sicherlich kein einfaches mit Liverpool und Manchester United in den letzten Wochen, aber sie hatten Glück, dass für United die Meisterschaft eh schon entschieden war. Nun warten neben Tottenham noch Villa und Everton, die nur von außen wie leichte Gegner wirken.

Chelsea wird wahrscheinlich wieder auf den zuletzt angeschlagenen Hazard zurückgreifen können. Er dürfte am Ende Victor Moses ersetzen, wobei ich mich so langsam frage ob Chelsea jemals einsehen wird was für ein Juwel sie mit Moses haben, der in fast jedem Einsatz auch sehr gute Leistungen zeigte. Terry dürfte Benitez einmal mehr auf die Bank verbannen, ebenso wie Torres, der Demba Ba den Vortritt lassen muss.

Tottenham

Bei Tottenham hat man sich mit einer langen und anstrengenden Saison am Ende um die Früchte der eigenen Arbeit gebracht falls man nicht in der Champions League landet. Man merkt ihnen in den letzten Wochen die Müdigkeit immer wieder an, vor allem defensiv. Es gab Ausrutscher gegen Team wie Wigan, die man als Champions League Kandidat einfach besiegen MUSS. Die Bilanz und die Chance auf die Champions League bewahrte sich Tottenham vor allem im eigenen Stadion, wo sie beinahe ohne Fehl und Tadel waren. Auswärts sah es zuletzt durchwachsen aus. Unentschieden gegen Teams wie Wigan, QPR und Norwich stehen in der Rückrunde auf dem Auswärts-Konto von Tottenham, hinzu kommt eine Niederlage gegen Liverpool.

Sandro, Gallas und Kaboul sind alle raus mit langwierigen Verletzungen. Problematisch ist sicherlich der wahrscheinliche Ausfall von Dembele, der eine starke Saison spielte vor der Abwehr. Seine Position könnte Holtby einnehmen, was aber der Defensive sichtlich nicht gut tun wird. Lennon ist dafür als potenzieller Startelf Kandidat gesetzt.

Chelsea – Tottenham Voraussichtliche Aufstellungen

Chelsea: Cech – Azpilicueta, Ivanovic, Cahill, Cole – Luiz, Ramires – Oscar, Mata, Hazard – Ba

Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Vertonghen, Assou-Ekotto – Huddlestone, Holtby – Lennon, Dempsey, Bale – Defoe

Chelsea – Tottenham Tipp

Ein sehr wichtiges Spiel für beide Seiten und wirklich weitergeholfen ist beiden Seiten nur mit einem Sieg. Tottenhams schlechte bzw. durch Ausfälle geschwächte Defensive wird auch ihren Teil dazu beitragen, dass wir hier viele Tore sehen.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,78 PinnacleSports

bonus