Ein einzelnes Spiel der Premier League heute, aber es verwundert nichts bei dem vollen Terminkalender, den diese Liga hat. Chelsea trifft hier auf Aufsteiger Reading und damit treffen natürlich auch zwei komplett unterschiedliche Welten aufeinander. Reading erkämpfte sich ein Unentschieden im eigenen Stadion gegen Stoke City und machte deutlich, dass sie den Ligaverbleib natürlich nicht ohne Gegenwehr aufgeben werden, trotz des vergleichsweise winzigen Etats.

FC Chelsea

Chelsea zeigte im ersten Spiel warum man am Ende doch an Di Mateo festhielt. Die Spielweise wirkte insgesamt deutlich frischer und alle Zukäufe präsentierten sich in guter Form. Vor allem Hazard macht sehr deutlich, dass er nicht nur in Frankreich groß aufspielen kann und machte sofort ein absolut grandioses Spiel. Wenn er diese Spielweise über die anstrengende Saison halten kann, dann war er sicherlich der beste Zukauf der Saison. Zusammen mit Mata und Torres werden sie nur schwer aufzuhalten sein, insbesondere wenn Oscar so weit ist, dass er von Beginn an spielt anstatt nur eingewechselt zu werden. Probleme gegen die großen Teams könnte Chelsea defensiv bekommen. Terry und Luiz scheinen das Innenverteidiger-Duo zu sein, auf das Di Mateo setzen will und sie wirkten im ersten Spiel nicht so souverän wie man es brauchen wird. Auch Cole zeigte Schwächen, aber das tut er seit Jahren, was in England irgendwie ignoriert wird. Ivanovic ist hingegen einmal mehr eine absolut zuverlässige Kraft, die wie in allen Saisons davor, auch offensiv Akzente setzen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech –  Ivanovic, David Luiz, Terry, Cole – Lampard, Mikel – Ramires, Mata, Hazard – Torres

FC Reading

Der Aufsteiger hat hier absolut gar nichts zu verlieren. Es geht gegen den amtierenden Champions League Gewinner und Favoriten auf den Ligatitel. Trotzdem sollte man einen genauen Blick auf den Kader werfen, da man schnell entdeckt, dass dieses Team durchaus Chancen auf den Ligaverbleib hat. Alle Neuzugänge sind eine Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen „Kämpfern“ wie dem Verteidiger Shotey, der von West Brom kam. Das Team kann nur zum Erfolg kommen, wenn es auch wirklich über das Team als Einheit geht, denn individuell sind sie in dieser Liga sicherlich unterlegen.

Voraussichtliche Aufstellung Reading: Federici – Gunter, Pearce, Gorkss, Harte – McCleary, Guthrie, Leigertwood, McAnuff – Robson-Kanu – Le Fondre

Tipp

Ihr werdet im ganzen Internet nur Tipps finden, die einen Chelsea Sieg vorhersehen und ich sehe es genauso, aber ich wiederhole nur ungern was andere schon gesagt haben. Man kann auch die Augen offen halten nach etwas abgedrehteren Wetten. Hazard als Torschütze bringt bei betfair eine 2,95 und wenn er die Leistung vom Wochenende wiederholen kann, dann macht er auch ein Tor. Oder wenn ihr völlig verrückt seid, tippt dass er zwei oder mehr Tore macht zu einer 11.00 bei betvictor!

Spezialangebot: bei Ladbrokes bis zu 30% auf Kombiwetten kassieren und hier in welcher Aufteilung

3er Kombi – 5% Bonus

4er und 5er Kombi – 10% Bonus

6er, 7er und 8er Kombi – 20% Bonus

9er und höher – 30% Bonus

BEI LADBROKES WETTEN!