Auch in England nähern wir uns mit großen Schritten dem Ende der Saison und ich bin beinahe traurig, dass Chelsea erst zum Saisonende zeigt was sie eigentlich auch die gesamte Saison über hätten zeigen können, nämlich richtigen Fußball. Newcastles Niederlage gegen das Kellerkind Wigan beendete hingegen eine starke positive Serie und was noch schlimmer ist, es könnte zum Ergebnis haben, dass man Europa League spielt anstatt Champions League oder wenn es noch schlimmer kommt…..dass nicht von beidem gespielt wird, da nun auch Chelsea aufrückt. Das Spiel heute ist also keineswegs unbedeutend und ich bin mir sicher, wir sehen viel Action.

Chelsea muss ohne die beiden Verteidiger Cahill und Luiz auskommen, aver Ivanovic ist wieder zurück in der Abwehr, so dass man vermutlich die Kombination Bosingwa, Ivanovic, Terry, Cole ausprobieren wird. Der wichtigste Faktor für dieses Team ist, dass scheinbar die Chemie im Team wieder stimmt und der beste Indikator dafür ist der wieder lebende Torres. Bei seinem Hattrick am letzten Wochenende sah er wieder aus wie der Weltfußballer, der er einmal zu sein schien. Klassisch für einen Stürmer dürfte er nun wieder dauerhaft stark spielen, da sein Selbstvertrauen wieder da ist. Sturridge und Mata neben ihm und schon dürfte es für die Newcastle Abwehr nur wenig zu lachen geben.

Ein weiterer Grund dafür ist, dass die Abwehr von Newcastle ihr absoluter Schwachpunkt ist. Bislang konnte man das durch den ausgezeichneten Sturm kompensieren, da hier zuerst Ba immer traf und seit Cisse da ist, übernahm er diese Rolle. Zum Leidwesen von Newcastle trifft Ba seitdem jedoch nicht mehr. Wirklich stark ist auch das Mittelfeld mit Ben Arfa und Gutierrez, aber ohne Cabaye fehlt ein wichtiger Vorlagengeber. Cabayes Einsatz ist noch nicht sicher, da er sich gegen Wigan eine Verletzung zugezogen hatte.

Am Ende kann Chelsea in der aktuellen Form alles was auch Newcastle kann, aber eben ein wenig besser. Bleibt Chelsea in dem Zustand der letzten zwei Wochen, dann sind sie stärker als Newcastle.

Tipp: Sieg Chelsea – 1,53 ladbrokes

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Bosingwa, Ivanovic, Terry, Cole – Ramires, Mikel, Lampard – Sturridge, Torres, Mata

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, Williamson, Coloccini, Santon – Obertan, Ben Arfa, Tiote, Gutierrez – Ba, Cisse