In der Premiere League steht am kommenden Wochenende rund um Silvester schon wieder der nächste Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es am Samstag, den 31. Dezember um 16:00 Uhr an der Stamford Bridge zur Begegnung zwischen dem Tabellenführer Chelsea London und Stoke City. Dabei wird Chelsea sicher noch einmal alles geben, um im letzten Heimspiel des Jahres 2016 einen weiteren Sieg einzufahren und nach Möglichkeit die Tabellenführung noch weiter auszubauen.

Chelsea London

Bei Chelsea London hat man für diese Spielzeit mit dem vorherigen italienischen Nationaltrainer Antonio Conte einen namhaften Coach unter Vertrag genommen. Das scheint sich bisher auch wirklich auszuzahlen, denn nach einer katastrophalen letzten Spielzeit mit einem mehr als enttäuschenden 10. Tabellenplatz thront Chelsea London nach bisher 18 absolvierten Ligaspielen an der Tabellenspitze und hat sich bereits einen Vorsprung von immerhin 6 Punkten auf den Tabellenzweiten FC Liverpool erarbeiten können.

Insgesamt konnte das Team unter Antonio Conte schon 15 Siege in der Premiere League feiern und ein Unentschieden für sich verbuchen. Demgegenüber stehen erst zwei Niederlagen für Chelsea London in dieser Spielzeit. Dabei profitiert die Mannschaft sicher indirekt auch davon, dass man ausnahmsweise nicht international vertreten ist und sich komplett auf die Aufgaben in der Heimat konzentrieren kann. Inzwischen konnte Chelsea bereits 12 Spiele in der Liga hintereinander gewinnen. Die letzte Niederlage gab es am 6. Spieltag, als die Blues im Stadtderby bei Arsenal London eine 3:0 Niederlage hinnehmen mussten. Zuletzt hatte das Team von Antonio Conte aber nur selten Probleme und konnte einen Sieg nach dem anderen feiern. Am letzten Wochenende empfing man zu Hause den AFC Bournemouth und hier gab es nach Toren von Pedro (2) und Eden Hazard einen ungefährdeten 3:0 Heimsieg.

Aufstellung Chelsea London

Der Trainer Antonio Conte hat sich bei Chelsea London sehr schnell zurechtgefunden und seine Spielweise den Spielern zügig vermitteln können. Dabei setzt der Italiener insgesamt auf eine recht eingespielte Mannschaft und nimmt in den meisten Fällen nur einzelne Veränderungen an der Startelf vor. Nicht zurückgreifen kann der Coach auf den gesperrten Pedro Rodriguez und fraglich sind noch die zuletzt angeschlagenen Todd Kane und Mikel John Obi.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois; Cahill, Luiz, Azpilicueta; Alonso, Matic, Fabregas, Moses, Hazard, Pedro, Willian

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,29
€200

Stoke City

Bei Stoke City hatten die Verantwortlichen des Clubs vor der Saison darauf gehofft, dass sich die Mannschaft in dieser Spielzeit weiter oben in der Tabelle etablieren könnte. Das hat aber zumindest bis jetzt noch nicht geklappt und so steht das Team von Trainer Mark Hughes derzeit nur auf einem wenig zufriedenstellenden 13. Tabellenplatz. Insgesamt konnte Stoke City erst 5 Siege und 6 Unentschieden für sich verbuchen, sodass man aktuell 21 Punkte auf dem Konto hat. Auf der anderen Seite gab es aber auch schon 7 Niederlagen für Stoke City, das momentan schon seit vier Spieltagen keinen Sieg mehr einfahren konnte. Der letzte Sieg gelang Stoke City am 14. Spieltag, als man sich im Heimspiel gegen den FC Burnley durch Tore von Jon Walters und Muniesa mit 2:0 vor rund 27.000 Zuschauern im Britannia Stadium durchsetzen konnte. In den letzten Wochen war die Bilanz dann aber weniger erfreulich und die Mannschaft von Mark Hughes musste sich zunächst beim FC Arsenal mit 3:1 geschlagen geben und danach gab es gegen Southampton ein torloses Remis. Im Heimspiel gegen Leicester sah Stoke City nach einer 2:0 Halbzeitführung schon wie der sichere Sieger aus, musste in der Schlussviertelstunde dann aber doch noch zwei Gegentreffer hinnehmen und sich letztlich mit einem 2:2 arrangieren. Beim FC Liverpool gab es am Dienstag trotz einer 1:0 Führung am Schluss noch eine deutliche 4:1 Pleite

Aufstellung Stoke City

Mark Hughes hat derzeit ein paar Personalsorgen und muss auch beim Tabellenführer auf die verletzten Phillip Bardsley, Stephen Ireland und Jack Butland verzichten. Darüber hinaus steht auch Marko Arnautovic wegen einer Sperre nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Grant; Pieters, Indi, Shawcross, Johnson; Imbula, Whelan; Diouf, Allen, Walters; Crouch

Quote
Anbieter
Bonus
Link
14,00
100€

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Chelsea London und Stoke City sind sich in der Vergangenheit bereits 79 Mal in einem Pflichtspiel begegnet. Dabei spricht die Bilanz recht deutlich für Chelsea London, das sich bereits 39 Mal gegen Stoke durchsetzen konnte. Auf der anderen Seite reichte es aber immerhin auch schon für 23 Siege für Stoke City gegen Chelsea London. Mit einem Unentschieden beim Abpfiff trennten sich die beiden Teams erst 17 Mal im Laufe der Zeit.

Interessante Quoten

Am letzten Tag dieses Jahres treffen an der Stamford Bridge Chelsea London und Stoke City aufeinander. Hierbei sehen die Buchmacher wenig überraschend die Vorteile ganz deutlich auf der Seite des Gastgebers. Wer seine Wette auf einen Heimsieg von Chelsea London platzieren will, der bekommt bei BetWay aktuell mit 1,29 noch eine der höchsten Wettquoten geboten. Wer an einen Auswärtssieg von Stoke City beim Tabellenführer glaubt, der findet bei Betsson derzeit mit 14,00 eine besonders hohe Quote. Für Wetten auf ein Remis lohnt sich die Abgabe bei Bet3000 besonders, wo die Wettquote momentan bei 6,50 liegt.

Tipp

In London an der Stamford Bridge empfängt Chelsea London am kommenden Samstag den Tabellendreizehnten Stoke City zu einem Duell. Dabei werden die Blues nach mittlerweile bereits 12 Siegen in Serie sicher mit viel Selbstbewusstsein in die Partie gehen. Bei Stoke City läuft es dagegen momentan nicht so positiv und daher gehen wir unterm Strich von einem weiteren Erfolg für Chelsea London aus.

Tipp: Chelsea London gewinnt und beide Teams schießen mindestens 1 Tor. – 3,10 Betvictor (toller 300% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
600%

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker