Auch hier sah es nach der Auslosung nach einer klaren Angelegenheit zu Gunsten der Schweden aus. Malmö hat eindeutig mehr Erfahrung als der Gegner und hat eine ganz andere Qualität im Kader als die Mannschaft aus Litauen.

Das Endergebnis lautete zur Überraschung vieler aber 0:0. Malmö war zwar die klar überlegene Mannschaft, doch sie konnten ihre Chancen nicht in Tore ummünzen. Vor dem Rückspiel ist aber noch alles offen, denn selbst ein 1:1 würde ihnen zum Weiterkommen reichen.

Zalgiris Vilnius

Vilnius ist einer der beliebtesten Clubs in Litauen. Im vergangenen Jahr wurden sie zum fünften Mal litauischer Meister. Fußball ist und bleibt dort allerdings die Sportart Nummer zwei hinter Basketball. Vilnius wäre bei einer erfolgreichen Qualifikation zur Gruppenphase jedoch in der Lage diese große Lücke zumindest ein wenig zu schließen.

Auch in diesem Jahr sind sie wieder auf Kurs in Richtung Meisterschaft. In Litauen sind bereits achtzehn Spieltage absolviert und die Mannschaft liegt mit sechs Zählern Vorsprung auf Platz eins. Sie verfügen über keine großen Stars, doch durch mannschaftliche Geschlossenheit können sie das wieder wettmachen. Nach dem Hinspiel gehen sie auf jeden Fall nicht chancenlos in diese Partie.

Aufstellung Zalgiris

Voraussichtliche Aufstellung: Vitkauskas – Semberas, Kendysh, Vaitkünas, Chula – Svrljuga, Kerla, Luksa, Sernas, Pilibatis – Kuklys

Malmö FF

Man mag es kaum glauben, doch Malmö ist nach wie vor der erfolgreichste Club Schwedens. Sie holten in ihrer Geschichte stolze 18 Meisterschaften und wurden zudem 14 Mal Pokalsieger. Der Titel im vergangenen Jahr war immerhin der zweite in Folge.

Der berühmteste Sohn der Stadt ist wohl Zlatan Ibrahimovic, der in Malmö seine Karriere begann. Momentan ist der frühere Bundesligaprofi Markus Rosenberg der Star des Teams. Sie hatten sich die Aufgabe sicherlich leichter vorgestellt, doch ein 0:0 ist kein schlechtes Ergebnis.

In diesem Jahr werden sie ihren Titel aber wohl nicht verteidigen können, denn in der Meisterschaft liegen sie bereits acht Punkte hinter Spitzenreiter Göteborg. Am letzten Wochenende reichte es in Örebro nur zu einem 1:1 Unentschieden.

Aufstellung Malmö

Voraussichtliche Aufstellung: Azinovic – Tinnerholm, Lewicki, Kroon, Rosenberg – Yotun, Cibicki, Bengtsson, Eikrem, Berget – Brorsson

Livestream

Das Spiel gibt es bei bet365 im kostenlosen Livestream wie alle frühen Champions League Qualifikationsrunden.

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Tipp

Malmö ist in dieser Saison nicht ganz so stark wie vor zwölf Monaten, dennoch sollten sie in der Lage sein, dieses Spiel zu gewinnen. Die Litauer werden es ihnen sicherlich nicht einfach machen, doch die individuelle Klasse sollte sich am Ende durchsetzen.

Tipp: Sieg Malmö – 2.05 Betvictor (starke Quoten)

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken