In der Champions League Qualifikation geht es nun so langsam aber sicher ans eingemachte. In Istanbul stehen sich zwei Teams gegenüber, die es bis in die Gruppenphase schaffen wollen.

Der türkische Fußball war in Europas Königsklasse eigentlich nur durch Galatasaray Istanbul vertreten. Besiktas z.B. scheiterte in der letzten Saison in den Playoffs am FC Arsenal. Auch Fenerbahce hat in dieser Runde einen sehr unangenehmen Gegner zugelost bekommen, denn Schachtar ist eine sehr erfahrene Mannschaft, die auch international schon einige Erfolge vorzuweisen hat.

Fenerbahce Istanbul

Türkische Clubs sind bekanntlich ja sehr heimstark und werden von ihren heißblütigen Fans fast bedingungslos unterstützt. Die 50000 Zuschauer fassende Arena wird aus allen Nähten platzen, wenn der ukrainische Spitzenclub zu Gast ist. Fener ist einer der drei großen Clubs des Landes. Im vergangenen Jahr belegten sie am Ende einen guten zweiten Platz. Trainiert werden sie von dem Portugiesen Vitor Pereira.

In diesem Jahr wollen sie unbedingt den Einzug in die Gruppenphase schaffen. Dafür haben sie sich unter anderem mit Robin van Persie verstärkt. Unter van Gaal sah der Stürmer keine Chance mehr so oft zu spielen wie er wollte, deshalb der Wechsel in die Türkei. Neben van Persie kam auch noch der Ex United Spieler Nani in die Türkei. Auch Spieler wie Meireles, Kjaer oder auch Demirel verfügen über sehr viel Erfahrung.

Aufstellung Fenerbahce

Voraussichtliche Aufstellung: Demirel – Alves, Kjaer, Kadlec, Kaldirim – Diego, Meireles, Topal – Nani, Fernandao, van Persie

Schachtar Donezk

Donezk ist mittlerweile so etwas wie ein Stammgast in der Champions League. In der Saison 2010/2011 kamen sie sogar bis ins Viertelfinale. Seit Jahren wird sehr viel Geld in den Club gepumpt, um gerade international konkurrenzfähig zu sein, doch für den ganz großen Schritt hat es bisher noch nicht gereicht.

Sie bedienen sich gerne in den Ligen Südamerikas um günstige Brasilianer und Argentinier zu bekommen, nur um diese dann wieder teuer weiterzuverkaufen. In diesem Jahr war Douglas Costa das beste Beispiel, ihn zog es für ca. 30 Millionen Euro zu den Bayern.

Schachtar hat im vergangenen Jahr sogar die Vorherrschaft im eigenen Land verloren. Nach fünf Meistertiteln in Folge mussten sie diesmal Dynamo Kiew den Vortritt lassen. In diesem Jahr sind sie aber gut aus den Startlöchern gekommen. Nach zwei Spieltagen haben sie sechs Punkte auf dem Konto und belegen Platz eins. Am Wochenende siegten sie mit 4:1 in Luzk. Diese Partie war die perfekte Generalprobe für das wichtige Champions League Match.

Aufstellung Schachtar Donezk

Auch in dieser Saison bilden die Brasilianer das Gerüst der Mannschaft. Hervorzuheben sind hier sicherlich Eduardo, Teixeira und Taison.

Voraussichtliche Aufstellung: Sarnavaskiy – Kucher, Srna, Shevchuk, Ordets – Fred, Bernard, Teixeira – Ferreyra, Eduardo, Taison

Tipp

Mit van Persie hat Fenerbahce hier durchaus eine Chance um für eine Überraschung zu sorgen. Schachtar ist zwar viel erfahrener als die Mannschaft aus Istanbul, doch das will gerade in der Türkei nicht viel heißen. Beide Teams haben ihre Stärken in der Vorwärtsbewegung, dass sollte für einen unterhaltsamen Dienstag Abend sorgen.

Tipp: beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor – 1,85 Betway

Betway BonusWertungLink
100€
Betway Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken