Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Genua – Milan, ein absolutes Top-Spiel ist es nicht, aber doch eine Partie, die Spannung in sich birgt. Auf der einen Seite gehört der CFC Genua 1893 zum großen Kreis der Mannschaften, die sich zumindest leise Hoffnungen auf einen Platz in der Europa League machen dürfen, während sich der AC Mailand auf der anderen Seite anschickt, an alte Glanzzeiten anzuknüpfen und nach dem Sieg im direkten Duell am Samstagabend nur noch zwei Punkte hinter Spitzenreiter Juventus Turin liegt.

Schon 98 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen und nur 19 davon konnte Genua gewinnen. Für Milan sind derweil bei 32 Unentschieden 47 Siege notiert. In Genua hat Milan die Nase mit 16 Siegen, 19 Remis und 14 Niederlagen indes nur ganz knapp vorne.

CFC Genua 1893

Mit Siegen in der Coppa Italia gegen US Lecce (3:2) sowie zum Auftakt der Serie A gegen Cagliari Calcio (3:1) und beim FC Crotone (3:1) hat der CFC Genua 1893 einen Traumstart in die neue Saison hingelegt. Seitdem wurde indes nur noch eines der letzten sechs Spiele gewonnen. Nach dem witterungsbedingt abgebrochenen und noch nicht nachgeholten Match gegen den AC Florenz am dritten Spieltag verlor Genua mit 0:2 bei Sassuolo Calcio und kam dann in den beiden Heimspielen gegen den SSC Neapel (0:0) und Delfino Pescara (1:1) nicht über Unentschieden hinaus. Beim FC Bologna wurde dann zwar wieder mit 1:0 gewonnen, doch zuletzt reichte es gegen den FC Empoli zu Hause erneut nur zu einem torlosen Remis, ehe am Samstag das Stadtderby bei Sampdoria Genua mit 1:2 vergeigt wurde.

Bis auf den verletzten Serge Gakpe hat Genuas Trainer Ivan Juric seinen gesamten Kader zur Verfügung. Möglich, aber nicht zwingend, dass es im Vergleich zur Derbyniederlage Veränderungen gibt.

Aufstellung CFC Genua 1893

Voraussichtliche Aufstellung: Perin – Izzo, Burdisso, Orban – Edenilson, Rincon, Miguel Veloso, Laxalt – Rigoni – Pandev, Simeone

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
€100

AC Mailand

Mit einem 3:2 gegen den FC Turin hat der AC Mailand die Saison gut begonnen, doch dann sorgten zwei Niederlagen beim SSC Neapel (2:4) und vor allem gegen Udinese Calcio (0:1) schon früh wieder für Tristesse. Seitdem allerdings ist Milan sechsmal ungeschlagen geblieben und hat fünf dieser Partien sogar gewinnen können. Auf Siege bei Sampdoria Genua (1:0) und gegen Lazio Rom (2:0) folgte zunächst noch ein 0:0 beim AC Florenz, bevor gegen Sassuolo Calcio (4:3), bei Chievo Verona (3:1) und nun am Samstag gegen Serienmeister Juventus Turin (1:0) dreimal hintereinander gewonnen wurde. Milan scheint mit vielen jungen Spielern auf einem vielversprechenden Weg, was es nun aber zu bestätigen gilt.

Die Liste der Ausfälle ist mit Riccardo Montolivo, Matias Fernandez, Andrea Bertolacci, Davide Calabria und Jherson Vergara nach wie vor lang. Immerhin Cristian Zapata könnte bald sein Comeback feiern, doch nach dem Erfolg über Juventus dürfte Trainer Vincenzo Montella ohnehin nicht groß über Veränderungen nachdenken.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Abate, Paletta, Romagnoli, de Sciglio – Kucka, Locatelli, Bonaventura – Suso, Bacca, Niang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,55
€150

Tipp

Mit dem Rückenwind aus dem Sieg gegen Juventus ist der AC Mailand sicherlich der zumindest leichte Favorit. Rufen die Rossoneri ihr Potential erneut ab, stehen die Chancen auf einen Auswärtssieg durchaus gut, zumal Genua nicht in der allerbesten Verfassung ist.

Tipp: Sieg AC Mailand – 2.50 Sportingbet

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€155

Liveticker und Statistiken