Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Vigo – Barca, während den einen die Meisterschaft kaum mehr zu nehmen sein dürfte, hoffen die anderen noch auf die Europa League. Der FC Barcelona liegt bei elf Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid sechs Runden vor Schluss klar auf Titelkurs, kann in Vigo aber definitiv noch nicht feiern. Celta Vigo hat Rang sieben, der in diesem Jahr für Europa reicht, noch im Blick, muss allerdings vier Zähler Rückstand wettmachen.

Nach 109 Duellen spricht die Bilanz klar für den FC Barcelona, der es auf 61 Siege bringt und bei 26 Unentschieden nur 22 Begegnungen verloren hat. In Vigo ist die Statistik mit jeweils 20 Siegen sowie 14 Remis ausgeglichen.

Tipp

Der FC Barcelona ist der Favorit und wird die Partie auch gewinnen, wenn Einstellung und Konzentration stimmen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.73 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
100€

 

Celta Vigo

An den FC Barcelona hat Celta Vigo kurzfristig keine guten Erinnerungen. So waren es die Katalanen, gegen die es im Achtelfinale der Copa del Rey nach einem 1:1 zu Hause und einem 0:5 in Barcelona das Aus setzte. Seitdem aber kann sich die Mannschaft von Trainer Juan Carlos Unzue ganz auf die Meisterschaft konzentrieren. Zunächst schien das auch gut zu klappen, gelangen nach dem Pokal-Aus doch in der Liga bei UD Levante (1:0), bei Real Sociedad San Sebastian (2:1) und gegen Betis Sevilla (3:2) doch drei Siege in Folge. Danach allerdings reichte es nur zu einem Zähler aus drei Begegnungen und es ging wechselhaft weiter. Heimsiege gegen die SD Eibar (2:0) und gegen UD Las Palmas (2:1) wechselten sich mit Auswärtspleiten beim FC Girona (0:1) und bei Atletico Madrid (0:3) ab, ehe es gegen den FC Malaga (0:0) und bei Athletic Bilbao (1:1) zwei Unentschieden gab. Mit einem 4:0-Sieg gegen den FC Sevilla gelang danach ein Ausrufezeichen, doch nun am Samstag wurde bei CD Leganes mit 0:1 verloren.

Aufstellung Celta Vigo

Mit Pablo Hernandez und Hugo Mallo fallen zwei Akteure gelbgesperrt aus. Ansonsten fehlt nur Robert Mazan verletzungsbedingt.

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Alvarez – Roncaglia, Cabral, Sergi Gomez, Jonny Castro – Wass, Lobotka, Radoja – Iago Aspas, Maxi Gomez, Sisto

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
€150

 

FC Barcelona

Die Chance auf das Triple hat der FC Barcelona vergangene Woche mit dem 0:3 im Viertelfinale der Champions League beim AS Rom nach dem mit 4:1 gewonnenen Hinspiel leichtfertig liegen lassen. Nun kann es für die Katalanen nur noch darum gehen, mit dem nationalen Double die Saison doch noch zu einem guten Ende zu bringen. In der Copa del Rey steht am Samstag das Endspiel gegen den FC Sevilla an, in das Barca natürlich als Favorit geht. In der Primera Division dürfte Lionel Messi und Co. der Titel derweil nicht mehr zu nehmen sein. Auch nach 32 Spieltagen ist Barcelona in der Liga noch ungeschlagen und landete am Samstag mit dem 2:1 gegen den FC Valencia den 25. Sieg bei sieben Remis. Letztlich entscheidend für die vorzeitige Meisterfeier war wohl das 1:0 gegen Atletico Madrid am 27. Spieltag, dem aus den Spielen beim FC Malaga (2:0), gegen Athletic Bilbao (2:0), beim FC Sevilla (2:2), gegen CD Leganes (3:1) und eben gegen Valencia 13 von 15 möglichen Punkten folgten.

Aufstellung FC Barcelona

Ivan Rakitic, Lucas Digne, Sergi Samper und Jose Arnaiz fallen erneut aus. Mit Blick auf das Pokalfinale am Samstag könnte Trainer Ernesto Valverde etwas rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Piqué, Umtiti, Jordi Alba – Dembele, Busquets, Paulinho, Coutinho – Messi, Suarez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,73
100€

 

Liveticker und Statistiken