Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Leganes – Real, nur wenige Kilometer liegen zwischen den Stadien beider Vereine und doch Welten. Während CD Leganes seine allererste Saison im spanischen Fußball-Oberhaus spielt, als momentaner Tabellensiebzehnter mit fünf Punkten Vorsprung aber gute Chancen auf den Klassenerhalt besitzt, zählt für Real Madrid nur der Titel. Und die Königlichen sind bei zwei Zählern Vorsprung auf den FC Barcelona und einem weniger ausgetragenen Spiel auf einem guten Weg.

Drei Duelle gab es bislang zwischen beiden Vereinen, die allesamt Real gewann. In der Copa del Rey siegte Real sowohl 2003/04 als auch 2004/05 in Leganes. Und das Hinspiel in dieser Saison endete klar mit 3:0 für die Königlichen.

CD Leganes

Leganes hat mit 13 Punkten aus den ersten zwölf Spielen einen soliden Start in die Saison hingelegt, ist dann aber inklusive dem frühen Pokal-Aus gegen den FC Valencia 13 Spiele in Folge sieglos geblieben. Erst am 24. Spieltag gelang mit einem 4:0 gegen Deportivo La Coruna wieder ein Sieg, dem zunächst zwar ein 0:1 beim FC Valencia folgte, doch dann wurde im Kellerduell gegen den den FC Granada der zweite wichtige Heimdreier in Serie eingefahren. Seitdem verlor Leganes dreimal in Folge nicht und kam beim FC Sevilla (1:1), gegen den FC Malaga (0:0) und zuletzt bei Real Sociedad San Sebastian (1:1) immerhin zu drei Unentschieden. Insbesondere die Punktgewinne in Sevilla und San Sebastian, also bei deutlich stärker einzuschätzenden Mannschaften, dienen nun als Mutmacher für die Partie gegen Real.

Robert Ibanez, Mamadou Kone und Omar Ramos fehlen weiterhin verletzungsbedingt, während Erik Moran gelbgesperrt passen muss. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord.

Aufstellung CD Leganes

Voraussichtliche Aufstellung: Iago Herrerin – Tito, Mantovani, Siovas, Rico – Ruben Perez, Alberto Martin – Samuel, Gabriel, Szymanowski – Guerrero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10,00
€150

Real Madrid

Real Madrid hat sich zu Beginn des Jahres beim FC Sevilla (1:2) und in der Copa del Rey gegen Celta Vigo (1:2) nach zuvor 40 ungeschlagenen Partien zwei Niederlagen hintereinander erlaubt. Während die Pleite gegen Vigo im Rückspiel (2:2) nicht mehr repariert werden konnte, gelang in der Primera Division die Rückkehr an die Spitze. Nach vier Siegen in Folge bedeutete ein 1:2 im Nachholspiel beim FC Valencia einen erneuten Rückschlag und auch danach präsentierte sich Real beim FC Villarreal (3:2) und gegen UD Las Palmas (3:3) nicht wirklich gut, doch im Moment können die Königlichen auf wettbewerbsübergreifend fünf Siege in Folge zurückblicken. In der Champions League gelang mit einem 3:1 beim SSC Neapel (Hinspiel ebenfalls 3:1) der ungefährdete Einzug ins Viertelfinale und in der Liga hielten Siege bei der SD Eibar (4:1), gegen Betis Sevilla (2:1), bei Athletic Bilbao (2:1) und gegen Deportivo Alaves (3:0) Barcelona auf Abstand. Gegen Alaves stand dabei erstmals nach sieben Partien mit immer mindestens einem Gegentreffer wieder die Null.

Bis auf Raphael Varane, der sich gegen Alaves früh verletzte, sind alle Spieler einsatzfähig. Auch Casemiro ist nach abgesessener Gelbsperre wieder dabei und dürfte gleich beginnen.

Aufstellung Real Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Casilla – Carvajal, Pepe, Nacho, Danilo – Modric, Casemiro, Kroos – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,36
100€

Tipp

Real Madrid glänzt im Moment zwar nur selten, gewinnt aber zuverlässig seine Spiele. Auch in Leganes dürfte die größere individuelle Qualität der Königlichen den Ausschlag geben.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1.36 Bet-At-Home (super neuer 100% bis 100€ PayPal Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
bet at home erfahrungen

50%-€100

4xEZ+Bonus

Quote: 1,50

Liveticker und Statistiken