Augsburg dürfte so langsam die interne Party beendet haben nach ihrem ersten Sieg in der Bundesliga. Nun geht es daran weitere Punkte zu sammeln, was nicht sehr leicht sein dürfte für das kleine Team aus Bayern. Für Werder geht es nach der Niederlage gegen den BVB nicht den Anschluss an die oberen Plätze zu verlieren, denn mit den bisherigen Leistungen spricht sehr vieles dafür, dass Werder auf die internationalen Plätze gehört mit diesem Kader.

Die Augsburger werden trotz Heimspiel vermutlich auf eine defensive Ausrichtung setzen, da sie gegen ein offensiv so starkes Team wie Werder nicht versuchen sollten diese Spielweise selbst an den Tag zu legen. Zu der Tatsache, dass Augsburgs Kader von der individuellen Stärke her nur schwer reif ist für die Bundesliga kommt auch einiges an Verletzungspech hinzu und zwar in der Abwehr. Inzwischen muss Augsburg auch um ihren Torhüter bangen.

Werder wird weiterhin ohne Arnautovic auskommen müssen, aber ich bin sicher man setzt alles daran wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren nach zwei Niederlagen in Folge. Einen Vorteil dürfte Werder haben, weil Pizza wieder zu 100% fit ist, denn gegen den BVB musste er noch nach den Spielen und Reisestrapazen der Länderspiele auflaufen. Wiese steht wieder im Tor nach seiner etwas unglücklichen Roten Karte.

Werder wird sicherlich immer wieder Probleme haben gegen stärkere Teams, aber Augsburg ist einfach zu schwach für so eine Offensive.

Tipp: Sieg Werder Bremen – 2,01 youwin

Voraussichtliche Startelf Augsburg: Jentzsch – Reinhardt, Möhrle, S. Langkamp, Hosogai – Callsen-Bracker, Davids – Gogia, Baier, Bellinghausen – Mölders

Voraussichtliche Startelf Werder: Wiese – Sokratis, Wolf, Naldo, Schmitz – Bargfrede – Fritz, Hunt – Marin, Rosenberg, Pizarro