Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Vor gut zwei Wochen trafen die Brooklyn Nets und die LA Clippers das erste mal aufeinander und entsprechend der derzeitigen Tabellensituationen konnten die Clippers das Spiel zu Hause mit 127-95 für sich entscheiden. Heute findet das zweite und letzte Aufeinandertreffen in Brooklyn statt und die Clippers kommen als klarer Favorit in diese Begegnung.

Brooklyn Nets

Für Brooklyn lief es zuletzt nämlich wirklich schlecht. Sie verloren die letzten sieben Spiele in Folge, kassierten dabei in jedem Spiel mindestens 111 Punkte und fünf mal sogar über 120 Punkte. Offensiv blieben sie zudem dreimal unter 100 Punkten und ließen vor allem in diesen Spielen die Konkurrenzfähigkeit vermissen.

Coach Kenny Atkinson steckt also mitten in der ersten Krise und es wird interessant zu beobachten sein, ob die Nets die Klasse haben, sich hieraus zu kämpfen oder ob sich die Befürchtungen bzgl. der fehlenden Qualität im Kader auf lange Sicht bestätigen wird.

Jeremy Lin oder Brook Lopez, die vor der Saison zu den Köpfen der Mannschaft ernannt wurden, schaffen es derzeit nicht, ihre Mannschaft zu Siegen zu führen. Beide verpassten zudem schon ein paar Spiele (Lopez 2, Lin 11) und Lin könnte weitere Spiele ausfallen. Doch auch mit ihm konnten die Nets erst zwei Siege einfahren und so bleiben einige Fragen offen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
9,20
€150

Los Angeles Clippers

Die Clippers werden die Situation in Brooklyn natürlich genau beobachtet haben und ihr Sieg im ersten Spiel gegen die Nets zeigte direkt den Klassenunterschied. Nicht nur das die Mannschaft um Chris Paul individuell fast auf jeder Position überlegen ist, auch als Team präsentieren sich die Clippers stärker.

Dies zeigt sich allen voran in der Defensive, wo die Clippers mit den besten Wert der Liga aufbieten. Genau dies macht das Team von Doc Rivers auch etwas stärker als in den letzten Jahren und so ist es nicht überraschend, dass die Clippers bis zur letzten Woche an der Spitze der Western Conference standen.

Gleichzeitig bringt diese Verbesserung, aber auch das Problem mit, das Level die ganze Zeit hoch zu halten. In den letzten beiden Spielen gelang den Clippers das nämlich nicht, verloren sie zunächst gegen eine top motivierte Mannschaft aus Detroit und anschließend gegen die Indiana Pacers, die ohne Paul George antraten. Die Hälfte ihres Auswärtsstrips ist vorbei (es gab zuvor noch einen Sieg über Dallas), doch die beiden Niederlagen zuletzt waren sicher nicht die beste Vorbereitung auf das folgende Spiel bei den Cavs.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,08
€150

Tipp

Die Clippers zeigten sich in den letzten beiden Spielen unkonzentriert und kassierten so zwei unerwartete Niederlagen. Doch wer sich das Spiel von Chris Paul und Co. in dieser Saison angesehen hat, der weiß, dass sie es deutlich besser können. Auch das erste Duell gegen die Nets belegte dies und da die Clippers gerne den Anschluss an die Tabellenspitze halten wollen, werden sie heute wieder konzentrierter auftreten und das Spiel für sich entscheiden. Brooklyn ist zu schwach und hat am Ende keine Chance. Auch der hohe Spread sollte für die Clippers kein Problem darstellen.

Tipp: -12,5 LA Clippers – 1,91 William Hill (ausgezeichnete Auswahl, guter Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
williamhill erfahrungen
€100

Player to watch: Chris Paul

Fraglos ist Chris Paul der Anführer seiner Clippers, auch wenn er mit „nur“ 17,5 Punkten, 4,9 Rebounds und 8,6 Assists statistisch gesehen nicht unbedingt überragt. Er greift sich jedoch pro Spiel 2,8 Steals und ist auf Grund seiner Cleverness ein wichtiger Faktor in der starken Defensive. Zudem kontrolliert er offensiv das Tempo und ist weiterhin ein überragender Floor-General. Nach zwei schwachen Spielen gegen die Pacers und Pistons, ist nun auch Paul gefordert, doch man kann davon ausgehen, dass er liefern wird und seinen Schnitt mit 17 Punkten erreichen wird.

Liveticker und Statistiken