Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Der VfB Stuttgart will sich wieder ein bisschen wie eine Mannschaft im Oberhaus fühlen! Dafür muss ein Sieg gegen Borussia Mönchengladbach her. Doch die Schubert-Elf ist ein wirklich harter Brocken, wenn auch zuletzt ein bisschen die Balance gefehlt hat. Denn in der Liga ist man auf Platz 10 abgerutscht.

Borussia Mönchengladbach

Ohne Raffael hat man es wirklich mit harmlosen Fohlen zu tun! Seitdem der Brasilianer verletzt passen musste, läuft es bei der Borussia alles andere als gleichmäßig. Das erinnert ein bisschen an die Zeiten, in denen Juan Arango im Mittelfeld das Sagen hatte. War der verletzt, kam Gladbach nicht richtig vom Fleck.

Nun ist das Spielsystem der Gladbacher viel variabler unter Schubert, als es bei Favre der Fall war. Dennoch fehlt in der Sturmmitte momentan einer, der auch einmal aus einer unmöglichen Situation ein Tor machen kann. Denn echte Torgefahr sucht man im Kader der Fohlen zur Zeit vergeblich.

Was den Stuttgartern entgegenkommen könnte ist die Anfälligkeit der Gladbacher bei Kontern. Das eigene Aufbauspiel ist auf viele kurze Ballstafetten aufgebaut. Dabei rückt die Formation weit auf. Verliert man dann den Ball, muss man rigoros umschalten. Und genau hier zeigt die Borussia empfindliche Schwächen.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Mögliche Aufstellung: Sommer – Wendt, Elvedi, Vestergaard, Korb – Strobl, Kramer – Herrmann, Stindl, Hazard – Hahn

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
€300

VfB Stuttgart

Der Sieg gegen 1860 München wurde zur Nebensache. Denn der langzeitverletzte Daniel Ginczek feierte gegen die Löwen sein Comeback. “Endlich”, werden viele VfB-Anhänger gedacht haben. Denn was die Schwaben brauchen, ist ein echter Goalgetter. Und Terodde kommt nicht wirklich in Schwung im Sturmzentrum.

Ein großer Lacher am vergangenen Spieltag war der Fehlschuss von Neuzugang Mané. Der Portugiese schaffte es, den Ball am leeren Tor vorbei in die Hände des gegnerischen Torwarts zu passen. Und auch das zeigt, dass der VfB noch lange nicht so weit ist, wie ihn einige Fans gerne sehen würde. Es hakt noch mächtig in der Maschinerie der Roten.

Umso besser, dass nun der DFB-Pokal ansteht. Jetzt kann der Absteiger aus der Landeshauptstadt zeigen, dass er noch immer Bundesliganiveau besitzt. Gegen schnell und druckvoll spielende Gladbacher muss der VfB vor allem über den Kampf ins Spiel finden. Dann kann auch die Taktik über aggressive Konter Früchte tragen.

Aufstellung VfB Stuttgart

Mögliche Aufstellung: Langerak – Insúa, Baumgartl, Pavard, Großkreutz – Zimmermann, Gentner – Asano, Özcan, Mané – Terodde

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,60
€110

Fakten zum Duell Borussia Mönchengladbach vs VfB Stuttgart

In den letzten sechs Aufeinandertreffen konnte sich der VfB nicht ein einziges Mal gegen Gladbach durchsetzen. Es hagelte vier Niederlagen, nur zweimal konnte man sich mit einem Remis retten.

Tipp

Im Pokal hatten die beiden Mannschaften bisher noch nichts miteinander zu tun. Was aber für den VfB spricht ist, dass die Gladbacher allmählich Überbelastungserscheinungen zu zeigen scheinen. Denn der Tanz auf drei Hochzeiten ist immens aufreibend. Und der VfB spielt nur zweite Liga und im DFB-Pokal. Wobei man beachten muss, dass die Stuttgarter nur selten überzeugen konnten zuletzt. Ich tippe deshalb auf einen Sieg der Gladbacher.

Tipp: Sieg Borussia Mönchengladbach – 1,62 Ladbrokes (sehr hoher Bonus, sehr gute Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300

Liveticker und Statistiken