Die Top Begegnung des ersten Spieltages findet im Borussia Park in Gladbach statt und die Fohlen wollen auf jeden Fall einen Fehlstart wie im letzten Jahr vermeiden. Damals haben sie ihre ersten sechs Spiele verloren und Lucien Favre musste daraufhin seinen Hut nehmen. Unter André Schubert haben sie sich aber noch bis auf Platz vier geschoben und zudem unter der Woche die Champions League erreicht.

Zu Gast ist Bayer Leverkusen. Der letztjährige Drittplatzierte hat sich im Vergleich zur letzten Saison auf keinen Fall verschlechtert. Einige trauen Bayer sogar den Angriff auf die großen zwei zu, doch auch hier muss man erst einmal abwarten wie sie starten. Auf jeden Fall ist alles für ein großartiges Spiel angerichtet.

Borussia M’gladbach

Für die Fohlen hat die Saison bereits begonnen. In der Champions League hatte sie in den Playoffs eine relativ dankbare Aufgabe. Für Gladbach ging es gegen die Young Boys aus Bern. Nach zwei Spielen setzten sich die Fohlen klar mit 9:2 Toren durch. Nun stehen sie zum zweiten Mal in Folge in Europas Königsklasse, dass hätten sie sich wohl bis vor wenigen Jahren nicht träumen lassen.

Der Aufschwung in Gladbach hat einen Namen und zwar Eberl. Der Manager wurde in diesem Sommer unter anderen als Nachfolger von Sammer gehandelt. Eberl entschied sich aber bei seinem Herzensclub zu bleiben. Mittlerweile kann Gladbach Transfers tätigen die bis vor einigen Jahren noch Utopie waren. So holten sie sich Christoph Kramer zurück und auch für den bisher ausgeliehenen Christensen sind wohl ca. 20 Millionen fällig. Weiterhin wurde die Abwehr mit den Ex Bremer Vestergaard verstärkt.

Gladbach konnte seinen Kader im Großen und Ganzen zusammenhalten von daher werden sie wohl auch in diesem Jahr ein Wörtchen um die Champions League Plätze mitreden.

Aufstellung Gladbach

Drmic, Dominguez und Doucoure werden hier nicht zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Jantschke, Christensen, Strobl – Dahoud, Kramer, Traore, Wendt, Stindl, Hahn – Raffael

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
€110

Bayer 04 Leverkusen

Bei Leverkusen habe ich den Eindruck, dass sie in diesem Jahr angreifen wollen. Zwar ist Sportdirektor Völler mit seiner Vorschau etwas vorsichtig, doch der Kader gehört zweifelsohne zu den besten der Liga. Auch in der Champions League muss in dieser Spielzeit nicht schon nach der Vorrunde Schluss sein. Bayer wird es vermutlich gelingen Torjäger Chicharito zu halten, zudem haben sie sich dort noch mit Kevin Volland verstärkt.

Mit Mittelfeld schaut nun alles auf Julian Brandt, der bei Olympia glänzte. Aus Mainz kam Abräumer Baumgartlinger und in der Abwehr gibt es ja immer noch Nationalspieler Tah, aus Kiew kam der Österreicher Dragovic. Wenn es der Mannschaft nun endlich einmal gelingt über ein Jahr konstante Leistungen abzurufen ist für Vizekusen durchaus mehr als Platz zwei drin. Der Auftakt hätte jedoch kaum schwerer sein können, denn nicht vielen Teams gelingt es, in Gladbach zu bestehen.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Gerade im Angriff wird es in dieser Woche eng. Es fehlen Kießling sowie Hernandez. Auch auf Bender muss der Trainer in dieser Partie verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Jedvaj, Tah, Toprak, Henrichs – Kampl, Aranguiz, Bellarabi, Mehmedi, Calhanoglu – Volland

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,15
€150

Tipp

Wir erwarten hier nicht weniger als eine hochklassige Partie mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Sowohl Gladbach als auch Leverkusen sind nicht der bekannt auf abwarten zu spielen, Tore sind daher fast schon garantiert.

Tipp: beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor – 1.67 NetBet (tolle Quoten und sehr gute Wettauswahl)

Anbieter
Bonus
Link
netbet bonus
€100

Liveticker und Statistiken