Gladbach – Sevilla, wie wir schon vermutet hatten, blieben die Fohlen in Sevilla ohne Glück. Auch ihnen ist es nicht gelungen die spanische Festung einzunehmen, dabei hatte die Borussia durchaus ihre Chancen. In einer ansehnlichen Partie bestrafte Iborra die schwache Gladbacher Chancenverwertung. Er erzielte nach Vorlage von Figueiras in der 70. Minute das Tor des Tages.

Die Borussia glaubt nach dieser Leistung immer noch daran, dass sie das noch drehen können, dafür wären aber vermutlich mindestens zwei Tore nötig, das ist etwas, was den Gladbachern in allen Spielen des Jahres 2015 noch nicht gelungen ist. Sevilla ist auswärts allerdings nicht so stark. Das Duell ist für die Fohlen noch nicht verloren.

Borussia M’gladbach

Gladbach hat schon die ganze Rückrunde Probleme mit dem Tore schießen. Das hat sich dann auch in Sevilla fortgesetzt. Dort gelang es weder dem Schweden Hrgota noch Max Kruse die entscheidenden Lücken zu finden. Ohne Tore kann man aber bekanntlich keine Spiele gewinnen. In der Bundesliga standen sie am Wochenende kurz vor einer Niederlage. Gegen Hamburg lagen sie bis zur 92. Minute zurück, ehe Hrgota noch der Ausgleich gelang.

Mit ihren 37 Punkten liegen die Fohlen derzeit auf Platz drei, mehr ist in dieser Spielzeit auch nicht  herauszuholen. Wenn sie diese Position bis zum Ende verteidigen können, darf man in Gladbach von einer sensationellen Saison sprechen.  Vorher gilt es aber noch den Titelverteidiger der Europa League aus dem Weg zu räumen. Auch vor  diesem Spiel wird Lucien Favre sicherlich rotieren.

Aufstellung Gladbach

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Wendt, Jantschke, Stranzl, Korb – Xhaka, Kramer, Herrmann, Hahn – Hrgota, Kruse

FC Sevilla

Die Andalusier können mit dem 1:0 Hinspiel Sieg wohl sehr gut leben. Das vorrangige Ziel des Trainers war ohne Gegentor zu bleiben, das ist schon einmal gelungen. Wenn sie nun in Gladbach auch nur ein Tor erzielen, sollte das für die nächste Runde reichen. Sevilla wird die Gladbacher wohl erst einmal kommen lassen. Sie haben so viel Erfahrung in diesem Wettbewerb, dass sie sich auf verschieden Szenarien einstellen können.

Neben dem Torschützen Iborra konnte im Hinspiel bestenfalls noch Kapitän Navarro überzeugen. Am Wochenende gab es für Sevilla dann eine empfindliche 3:4 Niederlage gegen San Sebastian. Diese war umso schlimmer, da Valencia seine Partie gewinnen konnte. In dem so wichtigen Kampf um Platz vier haben sie nun fünf Zähler Rückstand auf die Fledermäuse. Der Trainer kann es sich aber nicht erlauben seine wichtigsten Spieler gegen Gladbach zu schonen.

Aufstellung Sevilla

Voraussichtliche Aufstellung: Rico – Tremoulinas, Kolodziejczak, Arribas, Figueiras – Navarro, Iborra, Reyes, Deulofeu, Banega – Bacca

Tipp

Sevilla muss hier nicht mehr tun als unbedingt notwendig. Ihnen würde ja schon ein 0:0 zum Weiterkommen reichen. Die Gladbacher werden wohl erneut bemüht sein, doch irgendwie haben sie im Moment die Seuche am Fuß. Mit ein wenig Glück können die Fohlen sich vielleicht in die Verlängerung retten und da ist ja bekanntlich alles möglich.

Tipp: Unter 2.5 Tore – 1.77 Tonybet.com (KEINE Wettsteuer, ein guter Bonus und ein starkes Wettangebot)

AnbieterBonusLink
tonybet bonus€100? Besuchen

Liveticker und Statistiken