In Gladbach brennt momentan der Baum. Sie haben nicht nur die fünfte Niederlage in Folge kassiert, nein auch Trainer Favre hat nach der Pleite in Köln seinen Rücktritt bekanntgegeben. Die Fohlen stehen nun vor einem Scherbenhaufen.

Augsburg dagegen konnte den ersten Sieg der Saison einfahren. Stürzen die Fuggerstädter die Fohlen endgültig ins Tal der Tränen oder kann sich Gladbach endlich aufrappeln?

Borussia M’gladbach

In den letzten beiden Tagen überschlugen sich in Gladbach die Ereignisse. Lucien Favre ist ab sofort nicht mehr der Trainer bei den Fohlen. Besonders hart hat dies Manager Eberl getroffen der von dem Rücktritt total überrumpelt schien.

Wenn man rein nach den Ergebnissen schaut kann man Favre vielleicht verstehen, denn sie haben bisher jedes Spiel verloren. Für den ehrgeizigen Trainer war das schlussendlich wohl zu viel, ihm ginge es um das Wohle der Borussia so ließ er verlauten. Gegen Augsburg wird Interimstrainer Schubert auf der Bank sitzen, doch die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits auf Hochtouren.

Aufstellung Gladbach

Die Fohlen müssen weiterhin auf Neuzugang Stranzl verzichten, auch sonst wird der neue Trainer wohl einiges durcheinander würfeln.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Jantschke, Brouwers, Christensen, Wendt – Dahoud, Xhaka, Traore, Hahn – Raffael – Drmic

FC Augsburg

Endlich ist der Knoten geplatzt werden sie sich wohl in Augsburg denken. Mit einer couragierten Leistung holten sie sich gegen Hannover den ersten Sieg der Saison und können daher endlich einmal durchatmen. Bereits vor der Pause sorgten sie mit einem Doppelschlag für die Entscheidung. Esswein und der überragende Verhaegh erzielten die Tore.

Der Blick auf die Statistik lässt die Augsburger wohl ebenfalls aufhorchen, denn sie haben nur eines ihrer vergangenen vier Spiele im Borussia Park verloren, zuletzt gelangen ihnen sogar zwei Siege am Stück.

Aufstellung FC Augsburg

Es gibt keinen Grund für Markus Weinzierl an der Aufstellung etwas zu verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Hong, Klavan, Stafylidis – Baier, Esswein, Koo, Altintop, Werner – Matavz

Tipp

Augsburg hat in Gladbach zwar eine tolle Bilanz doch ich schenke dem Gastgeber ein letztes Mal mein Vertrauen. Viel schlimmer als unter Favre können sie ja nicht mehr spielen und vielleicht hat sein Rücktritt ja irgendwelche Blockaden gelöst.

Tipp: Sieg Gladbach – 2.20 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken