In der Partie zwischen Gladbach und Leverkusen geht es zwar nicht um Leben oder Tod, doch Platz drei ist doch auch ganz nett. Die direkte Qualifikation zur Champions League würde mehr Planungssicherheit gewährleisten und dafür ist Rang drei notwendig.

Gerade die Fohlen wissen wie wichtig das ist, denn vor einigen Jahren scheiterten sie in der Champions League Qualifikation an Dynamo Kiew. Insgeheim hoffen beide sogar noch auf mehr, denn Platz zwei ist nur noch zwei bzw. vier Punkte entfernt.

Borussia M’gladbach

Gladbach spielt momentan das, was Wolfsburg kurz nach der Winterpause zeigte und doch ist nicht alles rosig im Borussia Park. Ausgerechnet die Wölfe baggern an ihrem Stürmer Kruse, den es wohl auch in die VW Stadt zieht.

Am vergangenen Spieltag gab es einen knappen aber verdienten 2:1 Erfolg in der Hauptstadt. Max Kruse gelang die schnelle Führung doch Stocker konnte postwendend ausgleichen. Neuzugang Traore erlöste dann die besonders in der zweiten Halbzeit drückend überlegenen Gäste in der 85. Minute. Platz vier ist ihnen schon jetzt nicht mehr zu nehmen, doch noch der Partie richteten sie sofort eine Kampfansage in Richtung Wolfsburg. Gladbach will in diesem Jahr noch mehr.

Aufstellung Gladbach

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Korb, Brouwers, Jantschke, Wendt – Kramer, Xhaka, Herrmann, Hazard, Raffael – Kruse

Bayer 04 Leverkusen

Wie schon erwartet, konnte Leverkusen erfolgreich Revanche für das Pokal Aus nehmen. Gegen eine B Mannschaft der Bayern siegten sie nach anfänglichen Schwierigkeiten letztendlich souverän mit 2:0. Calhanoglu mit einem tollen Freistoß sowie Brandt erzielten die Tore für die Gastgeber.

Im Gegensatz zu Gladbach kann man aber unterm Bayer Kreuz keinerlei Kampfansagen erkennen. Trainer Schmidt behauptete sogar, dass der vierte Platz kein Problem darstellen würde. Nach einem kurzen Tief im Frühjahr ging es in den vergangenen Monaten wieder steil nach oben. Schmidt hat in dieser Zeit auch die Rotation kennengelernt und nicht immer nur auf die gleichen elf Spieler vertraut, das hat sich schlussendlich ausgezahlt.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Bellarabi ist gegen die Fohlen gesperrt. Für ihn erwarten wir Brandt von Beginn an.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Hilbert, Jedvaj, Toprak, Wendell – Reinartz, Rolfes, Brandt, Calhanoglu, Son – Kießlings

Tipp

Beide Mannschaften bieten derzeit den besten Fußball der gesamten Liga und haben sich daher zurecht dort oben festgesetzt. Gladbach ist im heimischen Borussia Park meist nochmal eine Klasse besser und sollte daher gewinnen. Auf jeden Fall erwarte ich eine Partie auf sehr hohem Niveau bei der sich die Teams nichts schenken werden.

Tipp: Sieg Gladbach – 2.63 Betvictor (HAMMER Quote!)

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken