Dortmund hat noch immer eine ganz kleine Chance den Titel zu holen, doch wenn man ganz ehrlich ist geht es in diesem Duell nur noch um die berühmte goldene Ananas. Dem BVB ist Platz zwei schon seit langer Zeit nicht mehr zu nehmen und beim VfL Wolfsburg steht nach einem grausamen Jahr ein Umbruch bevor.

Als die Jungs bei der DFL den Spielplan zusammenstellten dachten sie wohl, dass es hier um den Titel oder zumindest die Champions League gehen wird, doch man kann nach der Saison der Wölfe hier nicht mehr von einem Spitzenspiel sprechen. Bei beiden Vereinen laufen intern schon die Planungen für die kommende Saison, doch gerade der BVB hat momentan einen grandiosen Lauf, den sie gerne bis zum Saisonende fortsetzen wollen.

Form und Head2Head

Borussia Dortmund vs VfL Wolfsburg 30.04.2016 Tipp

Borussia Dortmund

Nun ist es wirklich Gewissheit, Dortmund hat echte Typen in der Mannschaft. Nach dem Aus in der Europa League hatte man durchaus erwartet, dass sie einbrechen würden, doch genau das Gegenteil der Fall. In den drei Partien nach dem Aus holten sie neun Punkte bei einem Torverhältnis von 9:0.

Sie sind wohl der beste zweitplatzierte aller Zeiten, denn 74 Punkte nach den bisherigen 31 Spielen sind eine grandiose Bilanz. Vor dem Drittplatzierten Bayer Leverkusen haben sie sage und schreibe 20 Punkte Vorsprung. Die derzeitige Unruhe um einige Spieler scheint sie auf dem Platz nicht zu beeinflussen. Nun wird sogar Kapitän Hummels mit den Bayern in Verbindung gebracht.

Der liebe Herr Watzke hat aber erst vor einigen Tagen gesagt, dass sie in Dortmund jeden Spieler ersetzen können. In der Bundesliga gab es zuletzt ein 3:0 beim VfB Stuttgart. Selbst ohne Stars wie Hummels, Gündogan oder auch Aubameyang hatten sie mit den Schwaben keinerlei Probleme. Alles überragender Mann auf dem Platz war Mkhitaryan, der momentan unter anderem mit Juventus Turin in Verbindung gebracht wird.

Aufstellung Borussia Dortmund

Tuchel wird hier wieder ein wenig hin und her rotieren. Bis auf den verletzten Subotic hat er alle Mann zur Verfügung. Im Angriff dürfte der zuletzt starke Ramos beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Weigl, Castro, Kagawa, Mkhitaryan, Reus – Ramos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
€110

VfL Wolfsburg

Dieter Hecking meinte unter der Woche, dass er es durchaus verstehen würde wenn in der aktuellen Situation auch der Trainer in Frage gestellt würde, doch Manager Allofs deutete schon an, dass man mit Hecking den Umbruch einleiten will. Mittlerweile haben sie auch einen Platz in der Europa League so gut wie verspielt. Was Wolfsburg in den letzten Wochen und Monaten geboten hat war einer sogenannten Spitzenmannschaft nicht würdig.

Am vergangenen Spieltag gab es eine völlig verdiente 0:2 Heimniederlage gegen den FC Augsburg. Die Fans machten nach dem Spiel deutlich, was sie von dieser weiteren Schlappe hielten. In der Liga warten sie nun schon seit sechs Spieltagen auf einen Dreier. Unter der Woche haben sie den Vertrag von Bendtner aufgelöst, seine Verpflichtung muss man im Nachhinein als großes Missverständnis sehen. Es wird aber wohl nicht nur ihn treffen, denn auch einige andere „Stars“ stehen auf der Abschussliste.

Mit 39 Punkten liegen sie derzeit auf Rang zehn, man hat den Eindruck, dass die Spieler die Sommerpause kaum mehr erwarten können. Man darf wohl jetzt schon gespannt sein welches Gesicht diese Mannschaft in der neuen Saison haben wird, denn Allofs wird sich nicht noch einmal mit so einer Saison zufrieden geben.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Draxler fällt weiterhin aus. Schürrle ist angeschlagen und könnte von Kruse ersetzt werden. Im Sturmzentrum dürfte wohl Dost beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Träsch, Naldo, Dante, Rodriguez – Guilavogui, Gustavo, Arnold, Caligiuri, Kruse – Dost

Quote
Anbieter
Bonus
Link
9,00
300%

Tipp

Selbst wenn der BVB hier nur mit der zweiten Mannschaft aufläuft werden sie vermutlich gewinnen. Wolfsburg steht momentan komplett neben sich. In deren aktueller Verfassung darf man sich fragen, ob sie bis zum Saisonende überhaupt noch einen Punkt holen werden.

Tipp: Sieg Dortmund – 1,40 Interwette (PayPal und immer Top-Favoritenquoten)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken