Ein Hauch von Champions League weht am Donnerstagabend im Signal Iduna Park wenn sich Borussia Dortmund und die Tottenham Hotspurs im Achtelfinal Hinspiel der Europa League gegenüberstehen.

Man kann wohl jetzt schon davon ausgehen, dass beide Teams im kommenden Jahr an Europas Königsklasse teilnehmen werden, denn der BVB hat zumindest Platz zwei schon sicher und auch die Spurs werden wohl unter den besten vier Teams in der Premier League einlaufen.

Für beide Teams ist dies auch eine gute Gelegenheit um zu sehen, wo sie derzeit im internationalen Vergleich stehen. Sowohl Dortmund als auch Tottenham zählen zu den Favoriten auf den Titel in der Europa League, schade nur, dass eine der beiden Mannschaften bereits im Achtelfinale ausscheiden muss.

Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur 10.03.2016 Tipp

Borussia Dortmund

Bei der Borussia geht es Schlag auf Schlag, nach der englischen Woche die mit dem Klassiker gegen die Bayern endete geht es sofort mit einem Topspiel weiter. In der ersten KO Runde ließ der BVB dem FC Porto nicht den Hauch einer Chance. Doch schon etwas überraschend gewannen sie beide Partien gegen die portugiesische Spitzenmannschaft.

Nun also steht ihnen der nächste große Gegner gegenüber, doch auch vor den Spurs muss sich der BVB nicht fürchten. Manager Zorc sprach nach der Auslosung zwar vom schwerstmöglichen Gegner, doch ich bin mit sehr sicher, dass auch Tottenham sich den BVB nicht unbedingt als Gegner gewünscht hat.

In der Bundesliga ist es den Dortmundern nicht gelungen den Abstand auf die Bayern zu verkürzen. In einem der besten 0:0 die ich seit langen gesehen habe, waren sie die etwas glücklichere Mannschaft. Dortmund musste schon über die Schmerzgrenzen hinausgehen um die Bayern in Schach zu halten. Die Frage wird daher lauten, ob sie sich bis Donnerstag erholen können, denn auch gegen die Spurs brauchen sie 100% um als Sieger vom Platz zu gehen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Bis auf den üblichen Wechsel im Tor wird Tuchel wohl auf weitere Umstellungen verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Weidenfeller – Piszczek, Bender, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Weigl, Kagawa, Reus, Mkhitaryan – Aubameyang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
€200

Tottenham Hotspur

Genau wie der BVB haben es auch die Spurs am Wochenende versäumt weiterhin Druck auf Tabellenführer Leicester aufzubauen. Sie liegen ebenfalls auf Rang zwei und haben auch fünf Zähler Rückstand zum Spitzenreiter.

Im Londoner Derby mussten sie sich mit einem 2:2 gegen die Gunners zufrieden geben. Praktisch aus dem nichts sorgte Ramsey für die Führung, doch nach der roten Karte für Coquelin konnten die Spurs die Partie binnen einiger Minuten drehen. Am Ende sollte es aber nicht ganz reichen.

Unter dem argentinischen Trainer Pochettino setzen die Spurs vermehrt auf Talente aus der eigenen Jugend und sind damit vor allem in diesem Jahr sehr erfolgreich. Der Star der Mannschaft ist nach den Abgängen früherer Leistungsträger wie Bale und Modric nun Eigengewächs Harry Kane.

Tottenham hatte in der letzten Runde ebenso wenig Probleme wie der BVB. Gegen Florenz gab es in Italien ein 1:1, dass Rückspiel konnten die Spurs dann jedoch klar mit 3:0 gewinnen. Genau wie Dortmund haben aber auch sie schon etliche Spiele auf dem Buckel und der Trainer muss schauen, wer fit genug ist um in Dortmund zu bestehen. Sie werden sich hier bestimmt nicht verstecken, doch diese junge Rasselbande hat nicht die Erfahrung des heutigen Gegners.

Aufstellung Tottenham Hotspur

Jungstar Alli ist gesperrt, er wird wohl von dem Ex Leverkusener Son ersetzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Lloris – Trippier, Alderweirald, Wimmer, Davies – Dembele, Dier, Son, Eriksen, Lamela – Kane

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,30
€110

Tipp

Eines der besten Teams der Bundesliga trifft auf eine der besten Mannschaften der Premier League, allein schon deshalb sollten wir uns auf einen heißen Abend gefasst machen. Die Spurs befinden sich seitdem dort Pochettino das Sagen hat im Aufwind, doch derzeit ist Dortmund wohl noch eine Nummer zu groß für sie.

Es kann durchaus sein, dass sich die Spurs von dieser Kulisse beeindrucken lassen und wenn der BVB so agiert wie gegen die Bayern, sollten sie mit einem guten Ergebnis im Rücken die Reise an London antreten.

Tipp: Sieg Dortmund – 1,63 BetWay (PayPal, einfacher Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Liveticker und Statistiken