Was war das nur für ein verrücktes Spiel, welches wir letzte Woche in Norwegen verfolgen durften. Man weiß gar nicht so richtig wo man anfangen soll. Thomas Tuchel meinte nach der Partie, dass er sich zu Beginn wie in einem Albtraum fühlte.

Die Norweger von Odds lagen gegen den BVB bereits mit 3:0 in Führung und die Sensation war zum greifen nah, doch die individuelle Qualität der Borussen setzte sich letztendlich durch. Neben vier Aluminium Treffern erzielten sie auch noch vier reguläre Tore. Das 4:3 war wohl mehr als die halbe Miete auf den Weg in die Europa League. Odds müsste in Dortmund schon mit 2:0 gewinnen um sich den eigenen Traum noch zu erfüllen.

Borussia Dortmund

Wenn ihnen der Einzug in die Europa League gelingt ist Dortmund automatisch ein Kandidat für den Titel, mit weniger würde sich der neue Trainer wohl auch nicht zufrieden geben. Die erste Halbzeit bei Odds war mit Abstand das schlechteste, was uns die Borussen in der Saison bisher geboten haben.

In der Bundesliga hätte der Start nicht besser verlaufen können. Dem 4:0 gegen Gladbach folgte ein 4:0 in Ingolstadt. Das bedeutet momentan Platz eins. Vor der Saison hatten sie wohl einige Sorgen um Spieler wie Mkhitaryan, Kagawa oder auch Aubameyang, doch alle drei sind wie ausgewechselt. In dieser Partie kann es doch eigentlich nur um die Höhe des Sieges gehen, oder?

Aufstellung Dortmund

Durch die komfortable Ausgangsposition kann Tuchel hier durchaus auf Spieler aus der zweiten Reihe setzen.

Voraussichtliche Aufstellung: Weidenfeller – Schmelzer, Hummels, Sokratis, Castro – Hofmann, Weigl, Kampl, Kagawa, Reus – Ramos

Odds BK Skien

Die Norweger von Odds sind im Hinspiel zum Teil über sich hinausgewachsen. Zu Beginn habe ich meinen Augen kaum trauen können, was Spieler wie Zekhini oder auch Occean auf den Rasen zauberten. Vorher waren sie wohl noch nicht einmal Insidern bekannt, doch nun stehen sie auf dem Zettel einiger europäischer Spitzenclubs, unter anderem auch beim heutigen Gegner.

Ihnen ist durchaus bewusst, dass sie vor einer “Mission Impossible” stehen, doch das hat sie auch im Hinspiel nicht abgeschreckt. Sollte ihnen hier ein frühes Tor gelingen, könnten sie den BVB vielleicht noch einmal verunsichern.

Am Wochenende holten sie ein 1:0 daheim gegen Stavanger. Das bedeutet neun Spieltage vor dem Ende momentan Platz fünf. Der Meisterschaftszug ist zwar schon abgefahren, doch sie haben nur zwei Zähler Rückstand bis auf einen Europa League Platz.

Aufstellung Odds

Wir denken, dass der Trainer die gleichen Elf wie letzte Woche ins Rennen schicken wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Rossbach – Ruud, Bergan, Hagen, Grögaard – Jensen, Samuelsen, Nordkvelle – Akabueze, Zekhini, Occean

Tipp

Nach einem klassischen Fehlstart, hat der BVB aber schon im Hinspiel für klare Verhältnisse gesorgt. Odds ist ganz einfach zu schwach, um die Dortmunder im Signal Iduna Park vor ernsthafte Probleme zu stellen. Ich denke mir, dass sich die Fans auf ein kleines Schützenfest freuen dürfen.

Tipp: über 3,5 Tore – 1,67 Bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken