Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

In der Bundesliga stand in dieser Woche für Borussia Dortmund der Klassiker gegen Bayern München auf dem Programm. Dabei machten die Dortmunder insgesamt ein gutes Spiel und so konnte man gegen den amtierenden Deutschen Meister am Ende einen verdienten 1:0 Sieg holen.

Nun gilt es aber schon wieder die Konzentration auf die nächste Aufgabe in der Champions League zu richten, wo es am Dienstag, den 22. November im Signal Iduna Park um 20:45 Uhr zu einer Partie zwischen Borussia Dortmund und Legia Warschau kommen wird. Die Borussen stehen schon vor dieser Begegnung als Achtelfinalteilnehmer fest, aber mit einem Sieg gegen die Polen könnte man dem Gruppensieg noch einen Schritt näherkommen.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund war am Samstag in der Bundesliga noch einmal richtig gefordert. Schließlich empfing die Truppe von Trainer Thomas Tuchel im eigenen Stadion den Rekordmeister Bayern München zu einem besonderen Duell. Dabei zeigte der BVB eine gute Leistung und konnte bereits früh im Spiel durch einen Treffer des Torjägers Aubameyang in Führung gehen. Am Ende reichte es dank einer guten Leistung zu einem vollen Erfolg und man konnte sich mit 1:0 durchsetzen. In der Champions League läuft es richtig gut für Borussia Dortmund, das in der Gruppe F momentan noch vor Real Madrid auf dem 1. Tabellenplatz steht. Dabei konnten die Borussen aus den bisherigen 4 Gruppenspielen schon 3 Siege holen und blieben ungeschlagen in der Königsklasse. Zum Auftakt in der Gruppe konnte Borussia Dortmund beim Auftritt in Warschau gleich eine Duftmarke setzen und einen auch in der Höhe völlig verdienten 6:0 Auswärtssieg feiern.

Am zweiten Spieltag in der Gruppe kam es in Dortmund zum Kräftemessen mit Real Madrid, wobei die Dortmunder gleich zweimal gegen die Madrilenen in Rückstand gerieten und trotzdem wieder zurück in die Partie kamen und am Ende durch ein 2:2 Unentschieden einen Punkt mitnehmen konnten. Zuletzt musste Borussia Dortmund gleich zweimal hintereinander gegen Sporting Lissabon ran und konnte in der portugiesischen Hauptstadt einen 2:1 Erfolg holen und auch im Heimspiel reichte es gegen die Portugiesen in einer umkämpften Partie zu einem 1:0 Sieg.

Aufstellung Borussia Dortmund

Thomas Tuchel wird vielleicht nach dem kräftezehrenden Spiel am Samstag gegen den FC Bayern München ein paar Veränderungen an der Startelf vornehmen. Schließlich ist seine Mannschaft bereits vorzeitig für die nächste Runde qualifiziert und so kann man es sich eventuell leisten ein paar Spielern eine Pause zu gönnen. Weiter nicht zurückgreifen kann Tuchel auf die verletzten Sebastian Rode, Sven Bender und Marco Reus.

Voraussichtliche Aufstellung: Weidenfeller; Bartra, Sokratis, Ginter; Weigl, Pulisic, Castro, Götze, Pisczek, Aubameyang, Ramos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,15
€110

Legia Warschau

Der Verein Legia Warschau konnte sich in der letzten Spielzeit in der polnischen Liga den Titel sichern und schaffte über eine langwierige Qualifikation den Einzug in die Gruppenphase der Champions League. Das scheint die Mannschaft von Legia aber reichlich Kraft gekostet zu haben, denn in der Ekstraklasa lief der Saisonstart problematischer als gewohnt. Das führte dazu, dass Trainer Besnik Hasi nach dem 9. Spieltag entlassen worden ist und mittlerweile durch Jacek Magiera ersetzt wurde, der die Mannschaft in der polnischen Liga wieder bis auf den 3. Platz führen konnte. Am vergangenen Freitag stand ein Spitzenspiel bei Tabellenführer Jagiellonia Bia?ystok auf dem Programm und hier konnte Legia Warschau einen beeindruckenden 4:1 Auswärtssieg feiern. In der Champions League sieht es weiterhin wenig erfreulich aus, denn man steht trotz des Achtungserfolges am letzten Spieltag gegen Real Madrid mit einem Punkt auf dem letzten Platz in der Gruppe F.

Gegen die Madrilenen zeigte Legia Warschau eine hervorragende kämpferische Leistung und holte vor leeren Rängen im Stadion Wojska Polskiego in einem verrückten Spiel ein 3:3 Unentschieden. In Dortmund sind die Anhänger des Clubs weiterhin aufgrund einer Strafe der UEFA nicht zugelassen und trotzdem wird Legia alles versuchen, um in Dortmund auf dem Platz für eine positive Überraschung zu sorgen.

Aufstellung Legia Warschau

Der neue Trainer Jacek Magiera hat bei Legia Warschau wieder eine positive Entwicklung angestoßen und so konnte die Mannschaft in der polnischen Liga einiges an Boden gut machen und am Wochenende gegen Bia?ystok einen deutlichen 4:1 Erfolg feiern. In Dortmund könnte der Coach eine recht ähnliche Mannschaft ins Rennen schicken, wie zuletzt in der Liga. Abzuwarten bleibt noch, ob Thibault Moulin nach seiner Muskelverletzung zur Verfügung stehen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Malarz; Hlousek, Pazdan, Rzezniczak, Bereszynski, Moulin, Kopczynski; Radovic, Ofoe, Guilherme, Nikolics#

Quote
Anbieter
Bonus
Link
30,00
100€

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Dortmund und Legia Warschau sind sich vor dieser Saison noch nie auf dem Fußballplatz begegnet. Daher war die Partie im September in Warschau eine Premiere, die Dortmund eindrucksvoll mit 6:0 für sich entscheiden konnte. Abzuwarten bleibt, ob es nun auch im zweiten Duell ähnlich deutlich ausgehen wird.

Interessante Quoten

Am Dienstag wird die Stimmung im Signal Iduna Park sicher einmal mehr hervorragend sein, auch wenn der Block der Gästefans leer bleiben wird. Die Buchmacher sehen alle Borussia Dortmund als klaren Favoriten in diesem Vergleich an. Wer seine Wette auf einen Heimsieg des BVB abgeben möchte, der bekommt bei Interwetten mit 1,15 noch eine der höchsten Wettquoten. Wem ein Überraschungserfolg von Legia Warschau vorschwebt, der sollte seine Wette bei Betsson abgeben, wo die Quote momentan bei stattlichen 30,00 liegt. Bei einer Wette auf ein Unentschieden bietet der Anbieter 10bet aktuell im Vergleich mit 11,50 eine der höchsten Wettquoten an.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,50
100€

Tipp

Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und Legia Warschau geht es für Borussia Dortmund darum, möglichst den nächsten Sieg einzufahren, um den 1. Platz in der Gruppe weiter abzusichern. Allerdings scheint der Gast Legia Warschau in den letzten Wochen deutlich besser in Schwung gekommen zu sein. Daher wird es für Dortmund wahrscheinlich nicht noch einmal so einfach werden, wie beim 6:0 Erfolg in Warschau. Trotzdem können wir uns nicht vorstellen, dass es am Ende nicht für einen Erfolg von Dortmund reichen wird.

Tipp: Borussia Dortmund gewinnt und beide Teams treffen – Quote 2,15 Interwetten

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken