Ganz Deutschland freut sich auf das Derby zwischen der Borussia und den Knappen. In der Vergangenheit ging es oftmals hin und her. Das letzte Spiel der beiden im Signal Iduna Park war jedoch eine Enttäuschung, am Ende trennte man sich friedlich mit 0:0.

Borussia Dortmund

Die Dortmunder können zwar erzählen was sie wollen, doch insgeheim schielen sie noch ein bisschen auf die begehrten Champions League Plätze. Momentan haben sie noch stolze zehn Punkte Rückstand auf Platz vier, doch mit einem Sieg gegen Schalke wären es nur noch sieben Zähler, dass wäre bei dann noch elf ausstehenden Partien sicherlich noch aufzuholen, ganz besonders wenn sie so spielen wie in den letzten Wochen.

Dortmund hat die vergangenen drei Ligaspiele gewonnen. Im Angriff haben sich sehr zum Leidwesen von Ramos und Immobile mit Reus und Aubameyang nun zwei gefunden, die gut miteinander können. Der Italiener erhielt unter der Woche bei Juventus wohl seine vorläufig letzte Chance zu zeigen was er kann, konnte diese aber wieder nicht nutzen. In der Abwehr dagegen geht es weiterhin drunter und drüber. Egal wer dort mit wem spielt, Sicherheit sieht anders aus.

Aufstellung Dortmund

Piszczek hat sich erneut verletzt und wird wochenlang ausfallen. Immobile wird wohl wieder auf der Bank Platz nehmen. Abwarten muss man noch, wem Klopp in der Abwehr das Vertrauen schenkt.

Voraussichtliche Aufstellung: Weidenfeller – Sokratis, Subotic, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Sahin, Blaszczykowski, Kagawa, Reus – Aubameyang

FC Schalke

Den FC Schalke kann man im Moment wohl mit Manchester United vergleichen. Auch Roberto di Matteo ist dabei die Spieler eher schlechter als besser zu machen. Wer Fußball für Feinschmecker erwartet, sollte in diesen Wochen einen großen Bogen um die Veltins Arena machen.

Dieses Steinzeit Spiel mögen die Fans ja akzeptieren, wenn am Ende wenigstens ein gewürgtes 1:0 herausspringt, doch wenn es mal nicht klappt wie gegen Frankfurt oder Bremen kann die Stimmung sehr schnell umschlagen. Mit einem Sieg im Derby wäre aber wohl wieder für Ruhe gesorgt.

Aufstellung Schalke

Voraussichtliche Aufstellung: Wellenreuther – Höwedes, Neustädter, Nastasic – Barnetta, Fuchs, Aogo, Höger, Boateng – Choupo-Moting – Huntelaar

Tipp

Schalke wird wie immer versuchen auf ein 0:0 zu gehen, doch da werden die Dortmunder wohl nicht mitmachen. Der BVB muss und wird versuchen den Ball von der eigenen Verteidigung fernzuhalten, denn Hummels und Co. sind jederzeit für Gegentore gut. Die Form spricht eher für den Gastgeber und so denken auch wir, dass die Borussen ihren aktuellen Lauf fortsetzen werden.

Tipp: Sieg Borussia Dortmund – 1.50 10bet.com (KEINE Wettsteuer und eine starke Auswahl)

10bet BonusWertungLink
100€
10bet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken