Dortmund gegen Bayern, dass ist und bleibt der absolute Schlager in unserer Bundesliga. Zwar hat die Partie an diesem Spieltag im Bezug zur Meisterschaft keinerlei Bedeutung doch es steht eine Menge Prestige auf dem Spiel wenn diese Teams aufeinandertreffen.

Borussia Dortmund

Die Dortmunder haben unter der Woche erfahren, dass sich Mats Hummels mit Wechselgedanken beschäftigt. Sollte er den Verein wirklich verlassen wäre das nach Götze und Lewandowski bereits der dritte schwere Verlust. Nachdem Marco Reus vor einigen Wochen ein positives Zeichen gesetzt hat indem er einen neuen Vertrag unterschrieben hat, kann ein Wechsel von Hummels nun negative Auswirkungen haben. Was wird sich z.B. ein Gündogan nun denken?

Nach den schwachen Auftritten gegen Hamburg und Köln haben sie nun keinerlei Chancen mehr die Champions League Plätze zu erreichen. Auf Platz sechs beträgt der Rückstand allerdings nur fünf Punkte, doch wollen die Stars überhaupt im „Verlierercup“ antreten? Die Saison ist schon jetzt eine herbe Enttäuschung, ein Sieg über die Bayern würde zumindest ein wenig Freude auf das Gesicht aller Akteure zaubern.

Aufstellung Borussia Dortmund

Für Piszczek und Schmelzer könnten Durm und Großkreutz auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung: Weidenfeller – Sokratis, Subotic, Hummels, Durm – Gündogan, Bender, Kampl, Kagawa, Reus – Aubameyang

FC Bayern München

Gegen Gladbach gab es für die Bayern die zweite Saisonniederlage und alle sprechen schon wieder von einer handfesten Krise. Manchmal müssten sich diese Experten vielleicht doch mal an den Kopf fassen. Ich persönlich habe noch keine Mannschaft auf der ganzen Welt gesehen, die jedes Spiel gewinnt. Hier wird nun aber wieder gleich das ganze System von Guardiola in Frage gestellt. Die Mannschaft sei bei Kontern zu anfällig heißt es da. Haben diese Leute aber mal geschaut wie viele Gegentore die Bayern in dieser Saison kassiert haben?

Die Meisterschaft ist so gut wie sicher, im Pokal stehen sie im Viertelfinale und in der Champions League wartet der FC Porto. Wenn das eine Krise sein soll, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

Aufstellung Bayern München

Ribéry und Robben fallen mit Sicherheit aus. Die größten Sorgen bereitet aber die erneute Verletzung von David Alaba. Er hat sich im Länderspiel schwer verletzt und wird in den entscheidenden Wochen fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Rafinha, Benatia, Boateng, Bernat – Lahm, Alonso, Schweinsteiger, Müller, Götze – Lewandowski

Tipp

Dortmund hat den Bayern das Leben in den vergangenen Jahren oftmals sehr schwer gemacht und sie werden das wohl auch diesmal tun. Das Spiel der Bayern kommt dem BVB entgegen, denn sie werden sich nicht hinten reinstellen. Das  gibt den Dortmundern genügend Möglichkeiten ihre schnellen Konter zu fahren.

Tipp: beide Teams erzielen mindestens ein Tor – 1.69 10bet (guter Bonus und KEINE Wettsteuer!)

10bet BonusWertungLink
100€
10bet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken