Ganz Fußballdeutschland wird am Samstagabend den Borussen die Daumen drücken oder zumindest die, die keine Bayern Fans sind. Die Bayern haben unter der Woche etwas unfreiwillig wieder für eine nicht mehr geglaubte Spannung in der Bundesliga gesorgt und sollten sie auch im Signal Iduna Park verlieren, wäre wieder alles offen.

Wenn man den Worten von Mats Hummels glauben schenken mag wird der BVB ein absolutes Feuerwerk zünden, doch auch die Sinne der Bayern werden nach der Niederlage gegen Mainz wieder geschärft sein. Ich glaube sogar, dass diese Heimniederlage im Bezug auf dieses Spiel nicht gerade förderlich für Dortmund war, denn die Bayern sind auf Rache aus.

Borussia Dortmund - FC Bayern München 05.03.2016 Tipp

Borussia Dortmund

Durch sehr eindrucksvolle Leistungen in den letzten Wochen und Monaten hat sich der BVB dieses „Endspiel“ redlich verdient. Bei einem Sieg wäre die Meisterschaft wieder völlig offen, bei einer Niederlage bleibt ihnen immerhin die Vizemeisterschaft.

Neben dem Kampf gegen die Bayern sind sie auch noch im Pokal und der Europa League vertreten. Nach dem Trainerwechsel von Klopp zu Tuchel hätte man sich wahrlich nicht mehr erwarten können. Tuchel wird bei den Fans vielleicht nie so beliebt sein wie Klopp, doch das er ein absoluter Fachmann ist hat er bereits nachgewiesen.

Unter der Woche holten sie einen lockeren 2:0 Sieg in Darmstadt, dabei konnte der Trainer etliche Spieler schonen. Dortmund hat übergreifend nun seine letzten sieben Spiele gewonnen, gegen die Bayern soll der achte Streich folgen. Den letzten Heimsieg gegen den Rekordmeister gab es vor vier Jahren, es ist an der Zeit diese Bilanz mal wieder ein wenig aufzubessern.

Aufstellung Borussia Dortmund

Alle Stars werden hier natürlich wieder von Beginn an spielen. Sokratis fällt weiterhin aus, er wird wohl von Bender ersetzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Piszczek, Bender, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Weigl, Kagawa, Mkhitaryan, Reus – Aubameyang

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,25
€150

FC Bayern München

Das Spiel am Mittwoch kann man wohl nur mit fehlender Motivation erklären. Gegen Mainz mussten sie sich in der Allianz Arena mit 1:2 geschlagen geben. Bayern hatte das Spiel über weite Strecken gut im Griff, doch bei zwei schnellen Kontern waren sie nicht zur Stelle.

Genau darin bürgt sich auch das Risiko im System von Guardiola. Alles ist nur auf Angriff ausgerichtet und wenn sie dann doch mal den Ball verlieren sind sie hinten offen wie ein Scheunentor. Wenn das schon eine Mannschaft wie Mainz ausnutzen kann, was glaubt ihr denn was Barcelona mit den Bayern macht?

Nach den Ausfällen von Boateng, Martínez und Badstuber häufen sich auch die Gegentore, da können sie einen Alaba oder Kimmich noch so schön reden, beide sind nun mal keine Innenverteidiger. Für die Meisterschaft wird dieses System vielleicht auch in diesem Jahr ausreichen doch eine Champions League werden sie ohne eine Balance zwischen Angriff und Verteidigung wohl nicht gewinnen.

Im Hinspiel siegten sie mit 5:1, dass es eine Wiederholung gibt will ich aber fast schon ausschließen.

Aufstellung Bayern München

Alonso und Lahm werden wohl wieder in die Mannschaft kommen. Vorn ist die Frage ob Guardiola mit Costa oder Ribéry beginnt.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Lahm, Kimmich, Alaba, Bernat – Alonso, Robben, Müller, Thiago, Costa – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
€100

Tipp

Dortmund will hier unbedingt den Sieg und wird dafür so ziemlich alles in die Waagschale werfen. Die Bayern sind gereizt und werden ein anderes Gesicht als am Mittwoch an den Tag legen. Dass alles spricht dafür, dass die Fans im Stadion und vor den Bildschirmen ein echtes Spitzenspiel erleben was auch das hält, was man sich verspricht.

Tipp: über 2,5 Tore – 1,85 Nordicbet (sehr gute Auswahl, keine Wettsteuer)

Anbieter
Bonus
Link
nordicbet bonus
€50

Liveticker und Statistiken