David gegen Goliath lautet das Duell im Signal Iduna Park wenn Dortmund die Eintracht aus Braunschweig empfängt. Dortmund startete erwartungsgemäß mit einem Sieg in Augsburg in die neue Saison, jedoch spiegelt das klare 4:0 nicht unbedingt den Spielverlauf wieder. Einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte sowie dem unglaublichen Auftritt von Aubemeyang hat es Dortmund zu verdanken, dass es am Ende doch so klar wurde.

Dortmund hat sicherlich ein relativ leichtes Auftaktprogramm, denn wohl jeder erwartet, dass sie mit sechs Punkten in die Saison starten.

Braunschweig hielt gegen Bremen lange Zeit gut mit. Am Ende fehlte sicherlich die Kraft und Erfahrung um noch einen Punkt holen zu können. Durch diese Niederlage hat Braunschweig das Selbstvertrauen der Bremer gesteigert, aber sich selbst natürlich geschadet. Nach der Niederlage im Pokal sowie dem misslungenem Auftakt, wartet nun der BVB. In diesem Spiel haben dir Braunschweiger definitiv nichts zu verlieren und können daher befreit aufspielen.

Im Fußball hat es zwar schon einige Wunder gegeben, doch in diesem Spiel wird es kein neues geben. Dortmund ist den Braunschweigern in allen Belangen haushoch überlegen und kann sich eigentlich nur selbst schlagen. Selbst eine durchschnittliche Leistung würde der Mannschaft von Jürgen Klopp hier zu einem Sieg reichen.

Für den BVB wird es auch sehr wichtig sein, dass scheinbar das lächerliche Theater rund um Lewandowski endlich gelöst zu sein scheint. Laut Gerüchten wird sich der Verein dies einiges kosten lassen und Lewandowski zu einem der Topverdiener machen. Man kann hier nur hoffen, dass sich Dortmund nicht verpokert hat und am Ende noch viel verliert. Für dieses Spiel dürfte es für Neuzugang „Micki“ noch zu früh sein (der Armenier mit dem unaussprechlichen Namen hat bereits einen Sitznamen).

Tipp: Asiatisches Handicap -2 Dortmund – 1,69 10bet

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund: Weidenfeller – Großkreutz, Subotic, Hummels, Schmelzer – Sahin, S. Bender – Blaszczykowski, Reus, Aubameyang – Lewandowski

Voraussichtliche Aufstellung Braunschweig: Petkovic – Elabdellaoui, Bicakcic, Correia, Reichel – Theuerkauf – Kruppke, Kratz, M. Caligiuri, Boland – Jackson

10bet BonusWertungLink
100€
10bet Erfahrungen
Besuchen