Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen, der 15. Spieltag steht ganz im Zeichen dieser Partie. Es treffen die einzigen beiden Verfolger der Bayern im direkten Duell aufeinander. Den Münchnern würde hier sicherlich ein Unentschieden gut gefallen.

Für beide Mannschaften wird es eine extreme wichtige Woche. Zuerst gilt es an den übermächtigen Bayern dranzubleiben und gleich danach geht es in der Champions League um alles oder nichts. Dortmund muss in Marseille gewinnen um noch die nächste Runde erreichen zu können. Auch Leverkusen muss sein Spiel in San Sebastian gewinnen und auf einen Ausrutscher von Donezk in Manchester hoffen, um das Achtelfinale zu erreichen. Durch diese Konstellation könnten sich die Spieler von dieser Partie ablenken lassen.

Auf dem BVB lastet noch ein wenig mehr Druck denn sie liegen bereits drei Punkte hinter Bayer und sieben hinter den Bayern. Bei einer weiteren Niederlage und gleichzeitigen Sieg der Münchner wäre der Traum von der Meisterschaft endgültig vorbei.

Das letzte Ligaspiel der beiden im Signal Iduna Park endete mit 3:0 für den BVB. In einer einseitigen Partie erzielten Hummels, Lewandowski und Blaszczykowski die Tore. Leverkusen will hier zeigen, dass sie auch mit den Top – Mannschaften mithalten können.

Borussia Dortmund

Der BVB schleppt sich in den letzten Wochen so durch die Saison. Sie haben nun fast mehr kranke Spieler als gesunde. Nun hat sich auch noch Marco Reus dazugesellt. Dem BVB fehlen nun mit Subotic, Hummels, Schmelzer, Gündogan und Reus fünf Stammspieler. Auch hinter den Einsätzen von Bender, Sahin und Blaszczykowski steht ein dickes Fragezeichen.

Obwohl dies ein sehr wichtiges Spiel ist denke ich nicht, dass Klopp alles riskieren wird, denn die Partie gegen Marseille ist noch wichtiger. Er wird die angeschlagenen Spieler nur im höchsten Notfall gegen Leverkusen antreten lassen.

Mit dem 3:1 letzte Woche in Mainz haben sie sich gut von der Niederlage gegen die Bayern erholt. Auch im Pokal hatten sie mit Saarbrücken wenig Probleme. Nun geht es darum in den nächsten beiden Spielen sechs Punkte zu holen, dann wären sie im Soll.

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Großkreutz, Friedrich, Sokratis, Durm – Kehl, Sahin, Blaszczykowski, Mkhitaryan, Aubameyang – Lewandowski

Bayer 04 Leverkusen

In Leverkusen sollten nach der besten Hinrunde aller Zeiten alle glücklich sein, doch wenn man die Verantwortlichen sieht könnte man meinen, dass sie gerade abgestiegen sind. Leverkusen kann mit einem Sieg in Dortmund Platz zwei festigen.

Nach der schlimmen Niederlage gegen Manchester haben sie sich in der Liga mit dem 3:0 gegen Nürnberg ein wenig den Frust von der Seele geschossen. Im Pokal ging es da schon knapper zu. Am Ende gab es einen sehr glücklichen 2:1 Erfolg in Freiburg.

Auch bei Leverkusen kann man erkennen, dass die Mannschaft eine Pause braucht. Die Leichtigkeit ist ihnen abhandengekommen. Außerdem meine ich zu behaupten, dass sie die Verletzung von Sam schwer getroffen hat. Er war bis dahin der beste Spieler der Mannschaft. Nach dem wichtigen Spiel in Dortmund müssen sie nach Spanien. Dort brauchen sie unbedingt einen Sieg um die nächste Runde zu erreichen. Durch die Klatsche gegen United sind sie auch von dem Spiel der Engländer gegen Donezk abhängig.

Bei Leverkusen muss man abwarten, ob Reinarts rechtzeitig fit wird. Er hat im Pokal eine leichte Verletzung davongetragen. Ansonsten glaube ich, dass Wollscheid für Spahic in die Abwehr rutscht.

Bayer 04 Leverkusen: Leno – Donati, Toprak, Spahic, Can – Bender, Rolfes, Castro, Hegeler, Son – Kießling

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen Form

Dortmund hat sich nach der schwachen Phase in der es drei Niederlagen hintereinander gegen Arsenal, Wolfsburg und Bayern gab wieder gefangen. Zuletzt holten sie drei Siege und das obwohl die halbe Mannschaft verletzt ist. Wenn sie diese Form bis zur Winterpause halten können, werden sie im neuen Jahr voll angreifen.

Leverkusen holte aus den letzten fünf Spielen vier Siege. Alles super möchte man meinen doch ich sehe die Sache ein wenig anders. Die Mannschaft ist derzeit nicht in der Form wie noch vor einigen Wochen. Mit einem Sieg beim BVB könnten sie sich allerdings eindrucksvoll zurückmelden.

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen Tipp

In der Tabelle liegt der BVB derzeit drei Punkte hinter Bayer. Bei einer Niederlage würden sie sogar Platz zwei aus den Augen verlieren doch ich glaube nicht, dass es soweit kommt. Bei Leverkusen hat die Partie gegen Manchester United einen Knacks hinterlassen. Zwar siegten sie gegen Nürnberg und Freiburg, doch berauschend waren die Leistungen dabei nicht. Von der Leichtigkeit der ersten Monate ist derzeit wenig zu sehen. Obwohl Dortmund weitaus mehr Verletzte zu beklagen hat, glaube ich an einen Heimsieg.

Tipp: Sieg Dortmund – 1.57 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen