Hier haben wir eine weitere Championship Playoff Ansetzung, bei dem es um das Milliardengeschäft Premier League geht. Blackpool konnte das Hinspiel mit 1-0 knapp für sich entscheiden, so dass Birmingham unter großem Druck steht, insbesondere weil man dort jede Anstrengung unternommen hatte um direkt wieder aufzusteigen und es finanziell unrealistisch ist solch einen Kader in der zweiten Liga zu haben, vergleichbar mit dem Risiko, das die Eintracht bei uns einging (wie wir wissen ging es bei ihr auf). Blackpools damaliger Aufstieg war eh ein Wunder und dort blieb man vernünftig. Zwar wäre natürlich auch hier ein Aufstieg wichtig, aber man ist nie über seine Verhältnisse hinaus aufgestellt gewesen.

Birmingham dürfte unverändert in das Spiel gehen, auch weil ihnen auf Grund von Verletzungen einige Spieler fehlen. Spector konnte seine ersten Minuten im Hinspiel machen und so scheint es logisch, dass er heute ebenfalls einige Spielzeit bekommt oder gar in der Startelf steht falls seine Fitness reicht. Er dürfte defensiv noch einiges an Stabilität geben. Am wichtigsten dürften heute die Spieler in der Offensive sein und hier vor allem das Duo aus Burke und King, die im Hinspiel genau so wie die gesamte Mannschaft eigentlich nicht schlecht waren. Das Spiel wurde durch ein unglückliches Eigentor entschieden und nicht durch Dominanz eines der Teams.

Auch wenn die Ausgangslage von Blackpool gut aussieht, so wird nicht einfach für sie werden. Sie sind auswärts bei weitem nicht so stark wie im eigenen Stadion. Hinzu kommt, dass ihnen di Ergebnisverwaltung wie sie hier vielleicht von Nöten wäre, nicht liegt, denn sie sind eine vollkommen auf die Offensive ausgerichtete Mannschaft.

Objektiv betrachtet ist Birmingham die reifere und bessere Mannschaft und ohne den Eigentor-Unfall hätte man wohl auch sehr kühl das 0-0 verwaltet im Hinspiel.

Tipp: Sieg Birmingham City – 1,91 ladbrokes

 

Video – Birmingham Fans singen „we are going to Wembley“ nachdem sie sich 2011 für das Carling Cup Finale qualifiziert haben.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=zV6hN-Us0FA