Besiktas Istanbul – FC Arsenal, dies ist wohl die Kracher Begegnung der Playoff Runde zu dieser Champions League Saison. Arsenal fühlt sich vielleicht an das letzte Jahr erinnert. Bereits damals ging es in den Playoffs gegen einen türkischen Club.

Mit Fenerbahce hatten sie allerdings wenig Mühe. Auch vor diesem Duell sind sie natürlich der klare Favorit. Besiktas müsste schon über sich hinauswachsen um gegen die Gunners bestehen zu wollen.

Besiktas Isatnbul

Besiktas gehört in der Türkei zu den großen drei. Neben Galatasary und Fenerbahce bilden sie das Gerüst der heimischen Liga. In den vergangenen Jahren ist es jedoch etwas ruhig um sie geworden. Den letzten Meistertitel gab es in der Saison 2008/2009. Sie haben ein wenig an Anschluss an Galatasaray verloren.

Im letzten Jahr reichte es am Ende für Rang drei. Durch dieses Ergebnis dürfen sie nun in der Champions League Qualifikation ran. In der dritten Runde hieß der Gegner Feyenoord Rotterdam. Mit den Holländern hatten sie dank Neuzugang Demba Ba keine Mühe. Demba Ba ist wohl auch der bekannteste Spieler des Clubs. Bei Chelsea kam er unter Mourinho nie so recht zum Zuge, doch dass er ein erstklassiger Stürmer ist, hat er schon oft genug bewiesen.

Außerdem haben sie mit Slaven Bilic einen sehr erfahrenen Trainer an der Seitenlinie. Die heimische Liga startet erst Ende August. Das ist nicht unbedingt die ideale Vorbereitung wenn man auf ein Team wie Arsenal trifft.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Zengin – Uysal, Franco, Gülüm, Ramon – Hutchinson, Kavlak, Frei, Sahan – Pektemek, Ba

FC Arsenal London

Auf den ersten Blick sieht beim FC Arsenal alles rosig aus. Sie haben mit dem Community Shields Cup bereits den ersten Titel der Saison im Kasten, dazu gab es einen 2:1 Heimsieg gegen Crystal Palace zum Auftakt in die Premier League.

Man muss jedoch auch ein wenig hinter die Kulissen schauen. Da fängt das Problem bereits im Sturm an. Jungstar Sanogo ist bei weitem kein Weltklasse Stürmer. Auch Oliver Giroud hatte zuletzt öfter mal einen schlechten Tag. In der Sommerpause hatten sie genug Zeit dort nachzulegen, doch passiert ist nichts. Dafür haben sie nun mindestens 10 offensive Mittelfeldspieler. Wenn alle fit sind will ich dort nicht der Trainer sein.

Auch in der Abwehr wurde da für meine Begriffe zu wenig getan. Mit Vermalen haben sie sogar noch einen wichtigen Mann abgegeben. Wenn sich das mal nicht zu einem Eigentor entwickelt, hat doch die Vergangenheit gezeigt, dass Titel nur über die Abwehr zu erreichen sind.

Der Auftritt gegen Palace war alles andere als schön. Ramsey schaffte mit seinem späten Tor aber immerhin die Erlösung. Der Waliser scheint dort anzufangen wo er letztes Jahr aufgehört hat. Vor dem Spiel in Istanbul muss der Trainer auf Gibbs verzichten, auch der Einsatz von Koscielny steht auf der Kippe. Sollte er nicht rechtzeitig oft werden, muss wohl Mertesacker ran.

Voraussichtliche Aufstellung FC Arsenal London: Szczesny – Monreal, Koscielny, Chambers, Debuchy – Arteta, Wilshire, Ramsey, Cazorla, Sanchez – Giroud

Tipp

Besiktas ist daheim sicherlich ein gefährlicher Gegner, doch die Gunners haben schon bei ganz anderen Mannschaften gewonnen. Arsenal ist in der Lage auswärts sogar besser zu spielen als im Emirates, da ihnen dort oft mehr Räume geboten werden. Der Auftritt gegen Crystal Palace war zwar alles andere als überzeugend, dennoch gehe ich davon aus, dass sie diese Hürde problemlos meistern.

Tipp: Sieg FC Arsenal – 1.75 Interwetten.de

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken