Benfica Lissabon – FC ChelseaBenfica Lissabon – FC Chelsea, lautet das Finale in der diesjährigen Europa League. Zwei klangvolle Namen messen sich am Mittwoch in der Amsterdam ArenA.

Beide Teams starteten die Saison in der Champions League, mussten sich aber nach wenig berauschenden Ergebnissen mit der Europa League zufrieden geben.

Benfica hatte wenig Mühe auf dem Weg ins Finale. Das war bei Gegnern wie Leverkusen, Girondins Bordeaux oder aber auch Newcastle United nicht unbedingt zu erwarten. Die Mannschaft verlor nur ein Spiel. Mit dem FC Chelsea wartet nun aber nochmal, ohne Leverkusen zu nahe treten zu wollen, ein ganz anderes Kaliber.

Chelsea tat sich auf dem Weg ins Finale wesentlich schwerer, obwohl die Namen der Gegner wenig Glanz versprühten. Mit Teams wie Sparta Prag oder aber Steaua Bukarest hatten die Londoner ihre liebe Mühe und Not. Chelsea ist aber durchaus in der Lage, einen Gang häher zu schalten wenn sie denn müssen.

Benfica Lissabon

Am Wochenende wurde Benfica ein herber Punch verpasst. Das Team brauchte ein Unentschieden beim FC Porto um bei noch einem ausstehenden Spiel die Pole Position in der Liga zu halten. Bis zur 90. Minute sah es danach aus, dann aber schlug Kelvin zu. Nun wird es sehr schwer den ersten Titel seit 2010 zu holen.

Benfica hat aber noch zwei Wettbewerbe in der Hinterhand. Zum einen stehen sie im Finale des portugiesischen Pokal`s zum anderen geht es im Finale der Europa League gegen Chelsea.

Man muss abwarten, wie Lissabon den Todesstoß von Porto verträgt. Die Mannschaft muss versuchen, dass so schnell es geht abzuschüttlen um sich auf das Spiel gegen Chelsea zu konzentrieren.

Die Niederlage gegen Porto war die ERSTE in der laufenden Saison. Benfica hat Spieler in seinen Reihen, die Chelsea durchaus weh tun können.

FC Chelsea

Für Chelsea ist es die letzte Möglichkeit auf einen Titel in einer für sie enttäuschenden Saison. In der Premier League stehen sie auf Rang drei. Zu wenig für ein Team mit solcher Qualität. Im englischen Pokal scheiterte der amtierende Champions League Gewinner im Halbfinale an Manchester City.

Bleibt also die Europa League. Für Coach Benitez ist es eine tolle Möglichkeit einen weiteren Titel auf sein Lebenslauf zu bringen. Für David Luiz ist es das Spiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Stars wie Lampard oder Terry hoffen sich in der Startelf wiederzufinden.

Dieses Finale soll für Chelsea aber nur eine Zwischenstation auf dem Weg zurück in die Champions League sein. Dann hoffentlich wieder mit dem geliebten „Special One“ Jose Mourinho auf der Trainerbank.

Benfica Lissabon – FC Chelsea Form

Die letzten beiden Spiele waren Gift für Benfica. Gegen Estoril reichte es nur zu einem 1:1 und am Wochenende kam die besagte Niederlage gegen den Rivalen FC Porto. Davor hatte Benfica einen Lauf wo sie neun Spiele am Stück gewannen. Diese Form müssen sie nun wiederfinden, um gegen Chelsea zu bestehen.

Bei Chelsea stimmt die Form. In der Liga sind sie seit nunmehr sieben Spielen ungeschlagen. Am Wochenende gab es trotz Rückstand noch einen 2:1 Sieg bei Aston Villa. Frank Lampard war zweimal erfolgreich und sicherte sich den Titel des „erfolgeichsten Torschützen von Chelsea“ aller Zeiten! Mit 203 Toren überholte er die Chelsea Legende Bobby Tambling!

Benfica Lissabon – FC Chelsea Voraussichtliche Aufstellungen

Benfica Lissabon: Artur – Luisao, Pereira, Garay, Salvio – Gaitan, Matic, Almeida, Perez, Lima – John.

FC Chelsea: Cech – Cole, Cahill, Ivanovic, Azpilicueta – Ramires, Luiz; Moses, Mata, Oscar – Torres.

Benfica Lissabon – FC Chelsea Tipp

In meinem ursprünglichen Tipp hätte ich zu Benfica tendiert. Nun denke ich aber, dass sie die Niederlage am Wochenende gegen Porto bis ins Mark getroffen hat.

Durch das Tor in der 90. Minute hat Benfica die sicher geglaubte Meisterschaft noch aus den Händen gegeben und ich glaube kaum, dass sie das bis Mittwoch abschütteln können. Auch präsentierte sich Chelsea zuletzt in aufsteigender Form.

Tipp: Chelsea gewinnt die Europa League – 1.67 bet365

bonus