Nun ja, es gibt zwei Gründe wieso ich hier nur halb motiviert schreibe. Der eine ist, dass man wahrscheinlich auf 824376746 anderen Wett- und Sportseiten einen Vorbericht zu diesem Spiel findet und der andere ist, dass die Konstellation nur wenig Raum lässt für interessante Quoten.

Angstgegner hin oder her, aber die Bayern muss man hier als klaren Favoriten sehen, auch weil Köln auswärts alles andere als Glanz und Gloria gezeigt hat. Schweinsteiger wird auch weiterhin ausfallen, da es noch nicht weit genug ist mit dem Training nach seiner schweren Verletzung, aber sonst sind alle wichtigen Akteure dabei. Insgesamt hat der FCB ein wenig an Substanz verloren in den letzten Wochen, aber sie werden natürlich von den individuellen Fähigkeiten einzelner getragen.

Köln ist Podolski im Moment. Er schießt eigentlich so gut wie alle Tore und befindet sich in der Form seines Lebens. Nach seinem netten Konter an Klopp (der nicht wie ein Erwachsener auch einfach mal die Klappe halten konnte) ist seine Zukunft jedoch weiterhin ungewiss. Die Kölner dürften hier vor allem in der Abwehr extrem überfordert sein und sie müssen auch noch Ausfälle verkraften.

Beide Teams treffen scheint hier ein solider Tipp, der auch die tolle Form von Podolski berücksichtigt.

Tipp: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor – 2,25 ladbrokes

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Badstuber, Lahm – Tymoshchuk, Kroos – Robben, T. Müller, Ribery – Gomez

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Rensing – Brecko, Geromel, Jemal, Sereno – Clemens, Roshi, Riether, Peszko – Jajalo – Podolski