Die Leverkusener haben weiterhin Probleme ihre eigenen Leistungen auf hohem Niveau zu halten. So überzeugend sie beispielsweise in der Champions League aufgetreten sind, so bescheiden waren einige Spieltage in der Bundesliga. Das Spiel gegen Hannover fällt ebenfalls eindeutig unter die Kategorie der sehr schwachen Auftritte, wobei die Abwehr wie immer solide arbeitete.

Gegen Nürnberg dürfte Dutt wieder auf Ballack von Beginn an setzen, denn er war es, der in den letzten Wochen immer der Motor im Team war, wenn er von Beginn an auflaufen konnte. Derdivok könnte trotz sehr guter Leistungen Platz machen für Kießling, der gegen Hannover den besseren Eindruck machte.

Nürnberg hat eine wirklich harte Saison. Die Vorbereitungen im Sommer machten eigentlich den Eindruck als würden wir ein wirklich starkes Nürnberg sehen mit einem jungen Team, aber viele Verletzungen und einige Niederlagen scheinen das Team stark verunsichert zu haben. Gegen Leverkusen fehlen auch noch Chandler, Nilsson, Pinola und Frantz.

Bei voller Besetzung könnte man Nürnberg noch Außenseiter-Chancen einräumen, aber mit diesen Ausfällen sehe ich keine Chance für die Nürnberger.

Tipp: Sieg Leverkusen – 1,55 interwetten

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Castro, Schwaab, M. Friedrich, Kadlec – L. Bender, Rolfes – Sam, Ballack, Schürrle – Kießling

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R. Schäfer – Kamavuaka, Maroh, Wollscheid, Plattenhardt – Simons, Hegeler – Eigler, Didavi, Esswein – Pekhart