Nach der Länderspielpause geht die Bundesliga in ihre entscheidende Phase. Den Auftakt macht am Freitag die Partie zwischen den beiden Werkclubs Leverkusen und Wolfsburg. Während Bayer noch immer alle Chancen hat unter die Top vier zu kommen ist die Lage bei den Wölfen fast schon aussichtslos. Die Wölfe liegen mit 38 Punkten auf Rang acht. Bis zu einem Champions League Platz sind es mittlerweile acht Punkte. Selbst um einen Platz in der Europa League müssen sie noch kämpfen. Leverkusen liegt mit 42 Punkten auf Rang sechs, auch sie können sich nicht mehr viele Ausrutscher erlauben wenn sie ihre Ziele noch erreichen wollen. Bayer 04 Leverkusen vs VfL Wolfsburg 01.04.2016 Tipp

Bayer 04 Leverkusen

Nach dem Aus in der Europa League gegen den FC Villareal kann sich Bayer nun voll und ganz auf den Endspurt in der Liga konzentrieren. Die Tage von Trainer Schmidt schienen nach dem Aus schon gezählt, doch gegen Stuttgart konnte er seinen Kopf noch einmal aus der Schlinge ziehen. In der Mercedes Benz Arena siegte Bayer mit 2:0. Ich bin mir aber trotzdem nicht mehr so sicher, dass Schmidt der richtige Mann ist. Auch ihm ist es nach einigen Jahren im Amt nicht gelungen Leverkusen entscheidend weiter zu bringen. In diesem Sommer steht ihnen ein Ausverkauf bevor. Spieler wie Bellarabi, Calhanoglu oder auch Wendell werden von Teams aus der Premier League gejagt. Einzig der Einzug in die Champions League kann dies wohl noch vermeiden. Man muss aber wohl auch sagen, dass viele Spieler ihr volles Potential kaum abrufen konnten oder wollten, ein Jungstar wir Brandt hat in seiner Entwicklung wohl zwei Schritte rückwärts gemacht.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Bayer muss weiterhin auf Boenisch, Toprak, Papadopoulos, Kampl und Hilbert verzichten. Bei Hernandez muss man abwarten, ob es zu einem Einsatz von Beginn an reicht, da er bis Dienstag mit der Nationalmannschaft unterwegs war. Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Henrichs, Tah, Jedvaj, Wendell – Calhanoglu, Kramer – Bellarabi, Brandt – Kießling, Chicharito

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
€110

VfL Wolfsburg

Für den amtierenden Vizemeister ist die Saison schon jetzt eine zum Vergessen, ja sie befinden sich noch in der Champions League und treffen dort auf Real Madrid, doch in der Liga lief so gut wie nichts zusammen. Sie müssten schon alle ihre verbleibende Spiele gewinnen um vielleicht doch noch unter die Top vier zu kommen. Am vergangenen Spieltag gab es daheim ein glückliches 1:1 gegen Darmstadt. Wolfsburg bestimmte zwar die Partie, doch es waren die Gäste, die nach einem Konter durch Wagner in Führung gingen. Schürrle gelang kurz vor dem Ende nur noch der Ausgleich. Auch neben dem Platz gab es in diesem Jahr einige negative Schlagzeilen. Ein Bendtner oder auch Max Kruse sorgten eher neben als auf dem Platz für Furore. Sie haben durchaus Potenzial um weiter vorne zu landen, doch dafür müssten sie endlich mal wieder wie eine Mannschaft spielen. Wer es jedoch nicht schafft daheim gegen Darmstadt zu gewinnen, der hat es am Ende auch nicht verdient weiter oben zu landen.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Benaglio ist fast wieder fit und sollte bald wieder im Tor stehen. Gustavo sollte trotz starten, obwohl auch er mit dem Nationalteam unterwegs war. Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Träsch, Knoche, Dante, R. Rodriguez – Guilavogui, Luiz Gustavo – Vieirinha, Arnold, Draxler – Schürrle

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,90
300%

Tipp

Wolfsburg gehört zu den schwächsten Auswärtsmannschaften der Liga. Sie sind hier aber regelrecht zum Siegen gezwungen. Leverkusen spielte zuletzt zwar etwas besser, doch auch sie sind weit von ihrer Bestform entfernt. Am Ende gehen wir davon aus, dass sich beide die Punkte teilen, was keinen so richtig weiterhilft. Tipp: Unentschieden – 3,70 Tipico (PayPal, keine Wettsteuer und starke Quoten)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken