Auch im Spiel zwischen Leverkusen und Ingolstadt geht es bestenfalls noch um die berühmte goldene Ananas. Bayer hat sich nach einer furiosen Serie Platz drei und somit die direkte Champions League Teilnahme gesichert und die Schanzer haben die Klasse ohne großartige Probleme gehalten.

In der BayArena sollte es Ingolstadt dann endlich einmal lockerer angehen lassen doch können sie das überhaupt? Leverkusen will den Fans zum Abschluss der Saison ein Spektakel bieten doch ob die Gäste da mitspielen mag ich zu bezweifeln.

Form und direkter Vergleich

Bayer 04 Leverkusen vs FC Ingolstadt 04 14.05.2016 Tipp

Bayer 04 Leverkusen

Selbst wir haben hier vor einigen Wochen noch davon geschrieben, dass sich Trainer Roger Schmidt auf dem Abstellgleis befindet, selbst die Clubführung hatte wohl leichte Zweifel, doch das ist nun wie weggeweht.

Der Trainer hat die Mannschaft bis auf Platz drei geführt und dafür hat er Respekt verdient. In den letzten Wochen konnte er sich ganz besonders auf Julian Brandt, Bellarabi und auch Javier Hernandez verlassen, die ihre Form zwar spät, jedoch nicht zu spät gefunden haben.

Auch der Langzeitverletzte Aranguiz hat sich mit einigen tollen Auftritten bewährt. Bayer ist schon jetzt sehr gut für das neue Jahr aufgestellt. Durch die Champions League Teilnahme können sie mit Sicherheit planen und vielleicht sogar noch den einen oder anderen Star verpflichten.

Am vergangenen Wochenende mussten sie nach zuvor sechs Siegen in Folge mal wieder eine Niederlage einstecken. In einem packenden Spiel mussten sie sich Gladbach mit 1:2 geschlagen geben. Dies hatte jedoch keinerlei Auswirkungen, da man ihnen den dritten Platz auch vorher schon nicht mehr streitig machen konnte.

Aufstellung Bayer Leverkusen

In der Abwehr bleibt Bayer auch im letzten Spiel nur eine Rumpfauswahl. Nun ist auch noch Jedvaj gesperrt. Unter anderen kann sich Hilbert mal wieder auf einen Starteinsatz vorbereiten.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Hilbert, Kramer, Toprak, Henrichs – Aranguiz, Kampl, Bellarabi, Brandt – Kießling, Hernandez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
€150

FC Ingolstadt 04

Bei den Schanzern merkt man nun schon seit einigen Wochen, dass sie nicht mehr mit der letzten Verbissenheit in die Spiele gehen. Aus den vergangenen vier Partien holten sie gerade einmal einen Punkt. Man mag es der Mannschaft jedoch nicht übelnehmen, denn ihr Stil hat über die gesamte Spielzeit sicherlich viel Kraft gekostet.

Ingolstadt war aber in nahezu jedem Spiel mit einer Chance. Auch gegen die Bayern mussten sie sich nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. Die wichtigste Meldung gab es aber auf der Trainerbank zu vermitteln. Ralph Hasenhüttl zieht es wie erwartet nach Leipzig, sein Nachfolger wirkt Markus Kauczinski, der momentan noch den KSC betreut.

Ich lehne mich wohl nicht allzu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass es für die Schanzer im kommenden Jahr schwerer wird die Klasse zu halten. Doch bevor sie an die neue Saison denken, können sie sich nun erst einmal richtig feiern, denn solch eine Saison haben ihnen nur die wenigsten zugetraut.

Aufstellung FC Ingolstadt

Hasenhüttl kann zum Abschluss noch einmal aus dem Vollen schöpfen. Die einzig offene Frage lautet auch hier wieder Lex oder Leckie.

Voraussichtliche Aufstellung: Özcan – da Costa, Matip, Hübner, Suttner – Roger, Groß, Morales, Hartmann, Lezcano – Lex

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,50
€100

Tipp

Ich kann hier nichts anderes als einen klaren Heimsieg erkennen. Zwar geht es auch für Bayer um nichts mehr, doch die Schanzer befinden sich mit ihren Gedanken schon seit einigen Wochen in der verdienten Sommerpause.

Tipp: Sieg Leverkusen – 1,5 Sportingbet (sehr gute Auswahl, ein toller Bonus und PayPal)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Liveticker und Statistiken