Im ersten von diesmal drei Sonntagsspielen der 26. Bundesligarunde empfängt die Werkself aus Leverkusen den SV Werder Bremen. Beide Teams haben ihr Match vom vergangenen Wochenende jeweils gewonnen, wollen am kommenden Spieltag nahtlos an die gebrachten Leistungen anknüpfen und die Chance auf die internationalen Ränge wahren.

Tipp

Der SV Werder Bremen hat keine guten Erinnerungen an Bayer 04 Leverkusen. Im Hinspiel wurden sie mit 2:6 regelrecht verprügelt. Mit jeder Menge Wut im Bauch und dem Wissen, dass sie nur eines der letzten vier Auswärtsspiele in der BayArena verloren haben, könnten sie eventuell mit einem Punktezuwachs am Sonntag rechnen.

Tipp: Doppelchance X2

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,38
100€

 

Bayer 04 Leverkusen

Nach dem Motto „In der Bundesliga HUI, überall anders PFUI“ geht es für die Werkself in den kommenden neun Bundesligarunden darum, das erklärte Ziel Champions League zu erreichen. Sollten sie den bisherigen Punkteschnitt unter dem neuen Coach bis zum Schluss der Saison halten können, stehen die Chancen dafür relativ gut. Zwei Mal hatten die Leverkusener in der Rückrunde erst das Nachsehen, die restlichen sechs Spiele haben sie mehr oder weniger souverän gewonnen.

Unterm Strich stehen die Bosz Mannen derzeit mit 42 Zählern auf dem fünften Tabellenplatz und haben vier Punkte Rückstand auf Borussia Mönchengladbach.

Am vergangenen Wochenende gastierte die Werkself bei den kriselnden und massiv vom Abstieg bedrohten Hannoveranern. Bei dichtem Schneetreiben zeigten aber die Gäste aus Leverkusen von Beginn an, warum sie an diesem Nachmittag angetreten sind. Bereits nach 28 Minuten führten die Gäste durch einen Doppelpack von Kapitän Volland komfortabel mit 0:2. Hannover hatte in der ersten Halbzeit wenig Glück und in der 33. Minute kam auch noch das Pech dazu. Haraguchi erzielte den vermeintlichen 1:2 Anschlusstreffer und ließ sich bereits feiern. Er machte aber die Rechnung ohne den am Boden liegengebliebenen Schnee, der den Ball kurz vor der Torlinie zum Liegen brachte. Somit ging es mit 0:2 in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel waren es die Hausherren, die für Furore sorgten. Zuerst war es Jonathas, der per Kopf den vielumjubelten Ausgleich erzielte. In der 73. Stellte Weiser per Eigentor gar auf 2:2. Aber die Werkself fing sich wieder und ihnen gelang in Person von Havertz der wichtige 2:3 Siegtreffer, der sie weiter von den Champions League Rängen träumen lässt.

Am kommenden Sonntag zur Mittagszeit empfangen die Leverkusener die ebenfalls ambitionierten Bremer. Das Hinspiel endete mit 2:6 für die Leverkusener.

Aufstellung Bayer 04 Leverkusen

Sven Bender steht nach seiner gefühlt 100. Platzwunde wieder zur Verfügung.

Hradecky – Weiser, Tah, S. Bender, Jedvaj – Baumgartlinger – Aranguiz, Brandt – Havertz, Bailey – Volland

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
250€

 

SV Werder Bremen

Kollektives Aufatmen hieß es an der Weser am vergangenen Spieltag. Sie eröffneten vor heimischer Kulisse am Freitagabend den 25. Spieltag und duellierten sich mit den kriselnden Schalkern. Nach zuletzt drei 1:1 Unentschieden in Folge musste unbedingt ein Sieg her, wenn man noch ein Wörtchen im Kampf um die internationalen Ränge mitreden wollte. Soviel vorweg, es wurde der erhoffte Dreier auch wenn sich die Hanseaten extrem schwer taten. Denn den besseren Start in die Begegnung erwischten die Gäste aus Gelsenkirchen. Der wiedergenesene Embolo erzielte in der 26. Minute das sehenswerte 0:1 für die Gäste. Doch die Antwort der Bremer folgte auf dem Fuß. Nur fünf Minuten später war Rashica nach Kruse Vorarbeit mit dem 1:1 Pausenstand zur Stelle.

Anders als in der ersten Halbzeit waren es im zweiten Durchgang die Hausherren, die den besseren Start erwischten. Kapitän Kruse verwandelte in der 51. Minute seinen 13. von 13 Elfmetern zur 2:1 Führung für die Bremer. Rashica erhöhte in der 73. Mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend gar auf 3:1. Embolo auf Seiten der Schalker traf ebenfalls doppelt und verkürzte auf 3:2. Den Schlusspunkt in einem rasanten Bundesligaspiel setzte Harnik auf Seiten der Bremer. Er erzielte in der 94. Minute den vielumjubelten 4:2 Endstand.

Nach 25 gespielten Runden liegen die Bremer auf dem neunten Rang und haben vier Zähler Rückstand auf Platz sechs, der in der kommenden Saison für die Euro League qualifizieren würde. Am Sonntag geht es für die Hanseaten bei der Werkself aus Leverkusen weiter. Sie wollen sich bestimmt für die deftige 2:6 Klatsche aus der Hinrunde revanchieren.

Aufstellung SV Werder Bremen

Veljkovic hat gegen Schalke die fünfte gelbe Karte gesehen und fehlt gesperrt.

Pavlenka – Gebre Selassie, J. Eggestein, Moisander, Augustinsson – Bargfrede – M. Eggestein, Klaassen – M. Kruse – Harnik, Rashica

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,50
€100
18+, AGBs gelten

 

Bayer 04 Leverkusen gegen SV Werder Bremen im Live Stream?

Sie wollen das erste von insgesamt drei Sonntagsduellen des 26. Spieltages zwischen der Werkself aus Leverkusen und dem SV Werder Bremen live im TV verfolgen, haben aber keinen Receiver vom Bezahlsender SKY im Haus? Kein Problem! Denn sollte ihr Hauptwohnsitz nicht innerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegen ist alles was sie tun müssen ein Wettkonto beim Anbieter bet365 eröffnen, einmalig mindestens 10e einzahlen und schon können sie neben diesem packenden Duell auch noch viele weitere Live Sport Events im Stream ansehen.

 

Liveticker und Statistiken