Leverkusen gegen Werder, da war doch mal was werden sich jetzt wohl einige von euch denken. Ich kann euch aber gerne noch einmal auf die Sprünge helfen. Erst vor einigen Wochen gab es die exakt gleiche Partie im Pokal zu bewundern und Vizekusen machte seinem Namen dabei einmal wieder alle Ehre.

Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen 02.03.2016 Tipp

Bayer ging als klarer Favorit in das Spiel nur um dann sang und klanglos auszuscheiden. Nun bietet sich in der BayArena die Möglichkeit zur Revanche. Beide Vereine brauchen die Punkte, denn während Leverkusen gegen Mainz das Nachsehen hatte, blieb bei Werder der Befreiungsschlag gegen Darmstadt aus.

Bayer 04 Leverkusen

Bayer erinnert mich in seiner Art ein wenig an den FC Schalke. Auch sie verfügen über unglaublich viel Potenzial, welches sie genau wie die Knappen viel zu selten abrufen. Trotz der verdienten 1:3 Niederlage in Mainz beträgt der Rückstand auf Rang vier nur ein Punkt. Mit so einer Leistung wie am Wochenende brauchen sie aber gar nicht erst nach Villareal reisen, denn eine echte Chance hätten sie so nicht.

Leverkusen ist aber durchaus in der Lage es besser zu machen wie man schon oftmals sehen konnte. Das ist es aber gerade auch, was die Fans auf die Palme bringt, wenn nicht mehr in der Mannschaft stecken würde, dann würde man sie auch nicht derart kritisieren, doch sie können es ja.

Das Problem ist ganz einfach, dass sie zu viele Schönwetter Spieler in ihren Reihen haben. Akteure wie Calhanoglu oder auch Bellarabi tauchen nach einem guten Spiel dann meist erst einmal wieder für drei, vier Wochen unter. Vor den wichtigen Partien in der Europa League sollten sie hier versuchen sich noch einmal ein wenig Selbstvertrauen zu holen.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Da Kießling weiterhin ausfällt, bleibt es wohl bei nur einer echten Spitze. Für Kampl wird erneut Calhanoglu ins zentrale Mittelfeld rücken.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Jedvaj, Tah, Ramalho, Wendell, Kramer, Calhanoglu, Bellarabi, Brandt, Mehmedi – Hernandez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,48
€150

SV Werder Bremen

Die Bremer müssen ganz einfach nur ihre Leistung vom Pokalspiel kopieren und die drei Punkte wären im Sack. Wenn es doch immer nur so einfach wäre, doch auch dieses Spiel startet bekanntlich mit 0:0. Durch das 2:2 vom Wochenende gegen Darmstadt treten sie weiterhin auf der Stelle. Für Werder ist es auch nicht sonderlich angenehm, dass Hannover und Hoffenheim wohl noch einmal die zweite Luft bekommen haben.

Gegen Darmstadt gingen sie zwar durch ein Tor von Ujah mit 1:0 in Führung, doch wenig später erfolgte schon der Ausgleich. Mitten in der Bremer Drangperiode gingen die Lilien sogar in Führung, doch Pizarro sorgte Sekunden vor dem Ende wenigstens noch für den Ausgleich. Im Angriff scheint es ja nun langsam aber sicher zu klappen, doch Werder muss endlich die Abwehrprobleme in den Griff bekommen. Werder wartet seit drei Partien auf einen Sieg, zuletzt waren sie Anfang Februar in diesem Stadion gegen diesen Gegner erfolgreich.

Aufstellung Werder Bremen

In der Abwehr kann es zu einigen Umstellungen kommen, weiter vorne hat Skripnik keinen Grund etwas zu verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Wiedwald – Selassie, Gálvez, Djiobodji, Garcia – Vestergaard, Yatabare, Grillitsch, Junuzovic – Pizarro, Ujah

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
€100

Tipp

Die Bremer haben durchaus das Zeug, den Erfolg aus dem Pokal zu wiederholen, doch Bayer wird die gleichen Fehler wohl nicht zwei Mal machen. In einer torreichen Partie sollten die Gastgeber am Ende die Nase vorn haben.

Tipp: Sieg Leverkusen – 1,48 Sportingbet (toller Bonus, PayPal und perfekter Support)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Liveticker und Statistiken