Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Ausnahmsweise gibt es am vierten Spieltag drei Sonntagsbegegnungen. Eine davon bestreiten die Werkself aus Leverkusen gegen den Sportklub aus Freiburg. Beide Teams stehen nach dem dritten Spieltag bereits mit dem Rücken zur Wand und sollten schleunigst voll punkten.

Bayer 04 Leverkusen

Die Mannen um den neuen Trainer von Leverkusen Heiko Herrlich haben in der bisherigen Saison nach drei Spieltagen lediglich ein mageres Pünktchen erkämpft. Zum Auftakt musste die Werkself auswärts beim amtierenden Meister FC Bayern München ran und verloren trotz einer couragierten Leistung mit 3:1. Allerdings hatte noch nie eine Mannschaft so oft in der Allianz Arena auf das Tor der Münchner geschossen wie Bayer.

Wer dachte, dass dies der Start in eine vielversprechende Saison wird, der irrte gewaltig. Am zweiten Spieltag empfingen die Rheinländer die TSG aus Hoffenheim und brachten es nicht zu Stande, trotz zweimaliger Führung den Sieg über die Runden zu bringen. Am Ende trennten sich die beiden Teams mit 2:2 unentschieden.

Heiko Herrlich redete danach von Druck, den er bereits jetzt spüren würde und spätestens nach dem dritten Spieltag hat er den bestimmt jetzt auch. Denn beim Spiel in Mainz ging sein Team wieder in Führung und gab erneut diese aus der Hand, ging am Ende sogar mit 3:1 unter. Ein blutleerer Auftritt, der die Werkself auf den vorletzten Tabellenplatz katapultiert und Heiko Herrlich immer noch auf seinen ersten Dreier beim neuen Verein warten lässt.

Am Sonntag kommt der SC Freiburg zu Gast in die BayArena und jeder weiß wie unangenehm die zu bespielen sind. Die Luft könnte also extrem dünn werden für Herrlich, sollte er nicht den ersten Saisonsieg einfahren.

Aufstellung Bayer 04 Leverkusen

Endlich kann Coach Herrlich auf beide Benders zurückgreifen. Vielleicht können es die Zwillinge richten und Bayer in geordnete Bahnen führen.

Tah droht auszufallen, dafür steht Neuzugang Retsos vor seinem Bundesligadebüt.

Leno – Henrichs, Tah, S. Bender, Wendell – Kohr, Aranguiz – Bellarabi, Mehmedi – Volland, Kießling

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
€100

 

SC Freiburg

Etwas besser als für Bayer ist es um den Sportklub aus Freiburg bestellt. Mit zwei Punkten stehen sie momentan auf dem 15. Tabellenplatz. Am ersten Spieltag kamen sie nicht über ein 0:0 vor heimischer Kulisse gegen die Frankfurter Eintracht hinaus. Schon da zeigte sich die eklatante Schwäche der Offensive. Aber wen wundert es, wenn mit Grifo und Philipp die beiden gefährlichsten Angreifer des letzten Jahres den Verein verlassen und kein Ersatz geholt wurde.

Am zweiten Spieltag gingen die Freiburger bei RB Leipzig zwar in Führung, mussten am Ende aber die Heimreise mit einer 4:1 Packung antreten.

Vergangene Woche konnten sie im Schwarzwald Stadion dem BVB einen Punkt abluchsen, allerdings war es erneut eine Nullnummer und somit bleibt Niederlechner mit einem Tor der beste allerdings einzige Torschütze bei den Breisgauern in dieser Saison.

Am Sonntag reisen die Mannen um Trainer Christian Streich nach Leverkusen und die treffen im Moment auch kein Hochhaus von drei Metern.

Aufstellung SC Freiburg

Höfler steht nach abgelaufener Sperre vor der Rückkehr, dafür fehlt Ravet wegen der gesehenen Roten Karte gegen Dortmund.

Schwolow – Kübler, Lienhart, Söyüncü, Günter – Höfler, Abrashi – Frantz, Terrazzino – Haberer – Niederlechner

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,50
€100

 

Tipp

In der momentanen Form beider Teams werden an diesem Nachmittag nicht viele Tore fallen. Unter 2,5 Tore

 

Liveticker und Statistiken