Bayer 04 Leverkusen empfängt zum Abschluss des 15. Spieltages in der BayArena die Schanzer aus Ingolstadt. Während bei der Werkself die Berg- und Talfahrt in der Bundesliga weitergeht und man immer noch nach der nötigen Konstanz sucht, kommen die Ingolstädter unter dem neuen Trainer immer besser in Schuss.

Bayer 04 Leverkusen

Am vergangenen Spieltag konnten die Mannen von Trainer Roger Schmidt nach drei Sieglosen Partien in Folge endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Das 0:1 auf Schalke war mehr als glücklich,denn laut dem Trainer konnte sein Team lange mit der Überzahl durch den frühen Platzverweis von Naldo nichts anfangen und tat sich schwer in das Spiel zu finden. Der Coach fügte hinzu, dassBayer an diesem Tag die schlechtere Mannschaft war, aber sie dennoch die Punkte sehr gerne mitnehmen und in der Tabelle an Schalke vorbeiziehen.

Den Last Minute Sieg verdanken die Leverkusener dem Oldie und Kapitän Stefan Kießling. Der Stürmer machte sein erstes Bundesligaspiel in dieser Saison von Beginn an und köpfte in der 89. Minute das Goldtor zum 0:1 Endstand. Der Angreifer erzielte somit in allen seiner 11 Jahre, die er bei Bayer 04 Leverkusen spielt, mindestens ein Tor pro Saison.

Im Champions League Achtelfinale hat die Werkself ein denkbar schweres Los gezogen. Die Leverkusener bekommen es mit Vorjahresfinalist Atletico Madrid zu tun.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Kampl könnte am Sonntag ein Blitzcomeback geben. Bellarabi trainiert wieder mit der Mannschaft, wird aber im Jahr 2016 nicht mehr für die Leverkusener auflaufen. Auch Kapitän Lars Bender wird kein Spiel mehr in diesem Jahr bestreiten können.

Leno – Henrichs, Tah, Toprak, Wendell – Aranguiz , Baumgartlinger – Calhanoglu, Brandt – Chicharito, Kießling

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,58
€150

FC Ingolstadt

Am Sonntag gastiert der FC Ingolstadt in Leverkusen und gegen die hat die Werkself noch kein Pflichtspiel verloren, letzte Saison gewannen sie beide Duelle mit einem Tor Unterschied. Ob dieses Kunststück auch in dieser Spielzeit wieder gelingt wird man sehen, denn die Schanzer befinden sich nach dem Trainerwechsel im Aufwind. Unter Neucoach Walpurgis holte der FCI aus vier Spielen sieben Punkte und kassierte zudem nur drei Gegentreffer.

Ein besonderes Highlight lieferten die Mannen von Trainer Walpurgis am vergangenen Spieltag. Der FCI als Tabellenletzter schlug vor heimischem Publikum den Tabellenführer und Sensationsaufsteiger RB Leipzig. Zuletzt konnte ein Letzter den Ersten vor fünfeinhalb Jahren schlagen. Das 1:0 war gleichzeitig der erste Heimsieg in dieser Saison. Der letzte Heimsieg liegt bereits acht Monate zurück. Goldtorschütze war der Innenverteidiger Roger, der somit Hartmann als ältesten Torschützen der Schanzer ablöst.

Laut Trainer Walpurgis hätten sich seine Mannen den Sieg gegen die Roten Bullen aus Leipzig durch enorme Leidenschaft und einer taktischen Meisterleistung verdient und er fügte hinzu, dassmit jedem gewonnen Punkt das Selbstvertrauen seiner Jungs steige und man sie auf keinen Fall abschreiben dürfe.

Aufstellung FC Ingolstadt

Leckie fehlt gesperrt.

Nyland – M. Matip, Roger, Tisserand – Hadergjonaj, A. Jung – Morales, Cohen – Hartmann, P. Groß – Lezcano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
€100

Tipp

Ingolstadt wird das Spiel in Leverkusen nicht verlieren. Die Gäste zeigten sich in den letzten Wochen Spielerisch solide und kämpferisch unglaublich stark. Genau diese Kombination ist es, die Bayer vor Probleme stellt in dieser Saison. Der Werkself scheint es manchmal an Biss, aber auch Härte zu fehlen.

Tipp: Doppelchance X2 – 2,45 Tipico (die deutsche Nummer 1)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker