Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München, kann sich Leverkusen zum ernsthaften Konkurrenten mausern? Dieses Spiel wird es zeigen. Leverkusen kann mit einem Sieg sogar an den Bayern in der Tabelle vorbeiziehen. Die Vorzeichen dafür, stehen gar nicht mal so schlecht. Von den letzten drei Duellen der beiden konnte Bayer zwei für sich entscheiden. Sie sind außerdem die letzte Mannschaft, die die Bayern in der Liga bezwingen konnten.

Torjäger Stefan Kießling hat eine super Bilanz gegen Manuel Neuer. Er erzielte in seiner Karriere bereits fünf Treffer gegen den Münchner Keeper. Sie spielen in der heimischen BayArena, wo sie bisher eine makellose Bilanz vorweisen können. Diese soll auch nach dem Bayern Spiel Bestand haben. Dies klingt alles ziemlich gut, wenn man ein Fan von Leverkusen ist. Wer sich aber das Bayern Spiel unter der Woche in Manchester angesehen hat, weiß wie schwer die Aufgabe für Leverkusen sein wird.

Was die Bayern da geboten haben war nah an der Perfektion. Es scheint, dass sie sich gerade in den großen Spielen noch einmal zusätzlich motivieren können und ein großes Spiel ist dies in Leverkusen allemal.

Bayer 04 Leverkusen

Durch den „Last minute“ Sieg unter der Woche gegen San Sebastian haben sich die Leverkusener eine gute Ausgangssituation in ihrer Gruppe geschaffen. Lange aufhalten wollten sich die Spieler aber damit nicht, denn der aktuelle Champions League Sieger kommt in die heimische Arena. Leverkusen ist sehr stark in die Saison gestartet.

In diesem Spiel wird sich zeigen, wie nah sie an die großen zwei schon herangerückt sind. Haben sie das Zeug die Bayern zu schlagen? Nun ja, wenn mich das einer nach dem letzten Wochenende gefragt hätte, dann wäre meine Antwort ja gewesen, denn die Bayern wirkten gegen Wolfsburg fahrig und unkonzentriert. Nun aber gab es unter der Woche die Champions League und wenn die Münchner in Leverkusen so auftreten wie in Manchester, sehe ich für Bayer schwarz.

Leverkusen hat sich seit der Ankunft von Hyypiä auch ein wenig an die Rotation gewöhnt. Sie haben erkannt, dass man nicht eine ganze Saison nur mit elf Mann spielen kann. Möglicherweise wechselt Hyypiä erneut in der Innenverteidigung, Spahic würde dann für einen der beiden anderen Kandidaten kommen. Sicher scheint, dass mindestens ein Außenverteidiger vom Mittwochspiel draußen bleibt. Hyypiä kann aus dem Vollen schöpfen. Alle Spieler sind fit und einsatzbereit.

Bayer 04 Leverkusen: Leno – Donati, Wollscheid, Toprak, Can – Bender, Reinartz, Rolfes, Sam, Hegeler – Kießling

FC Bayern München

Die Bayern haben unter der Woche gezeigt, was in ihnen steckt. Wer schon glaubte, dass dies nicht mehr die Bayern aus der letzten Saison sind, sah sich getäuscht. Das System von Guardiola scheint immer mehr zu greifen. Die Spieler wissen mehr und mehr was der Trainer will. Wenn dann noch die derzeit Verletzten Martinez und Thiago zurückkehren, kann man sich ausmalen, dass sie noch besser werden.

Die Münchner hatten gefühlte 80% Ballbesitz und ließen den Gegner wie Schulkinder hin und herlaufen. Nichts mehr war zusehen, vom lustlosen Auftritt von der letzte Woche gegen Wolfsburg. Auch Leverkusen wird sich nicht hinten reinstellen sondern versuchen mitzuspielen. Das kommt den Bayern eigentlich entgegen.

Unruhe brachte mal wieder der Kapitän Lahm ins Spiel. Unter der Woche gab er ein Interview was eigentlich niemand braucht. So zumindest halten sie sich immer in den Schlagzeilen, denn auf dem Platz kann man der Mannschaft momentan nichts vorwerfen. Die Bayern haben gegen Bayer etwas gutzumachen. Sie brennen auf Revanche für die letzte Niederlage gegen den Werksclub.

Auch Pep Guariola wird sicherlich die Rotationsmachine anwerfen. Möglich, dass der leicht angeschlagene Rafinha pausieren muss und Lahm wieder nach rechts hinten rückt. Mandzukic dürfte von Beginn an spielen. Wer für ihn weichen würde, ist unklar. Bei den Bayern fehlt weiterhin Holger Badstuber sowie die oben erwähnten Thiago und Martinez. Götze ist wieder fit, sollte aber sicherlich von der Bank aus starten.

FC Bayern München: Neuer – Lahm, Dante, Boateng, Alaba – Schweinsteiger, Kroos, Ribery, Robben, Müller – Mandzukic

Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München Form

Beide Mannschaften sind in absoluter Topform.Leverkusen hat in dieser Saison in der Liga erst eine Niederlage hinnehmen müssen. Zuletzt gab es vier Siege hintereinander.

Die Bayern kommen immer besser in Fahrt. Je mehr Zeit Guardiola hat sein System zu verfeinern, umso besser werden sie. Beängstigend ist, dass sie auch die Spiele gewinnen, wo sie nicht 100% spielen.

Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München Tipp

Leverkusen muss hier das Spiel der Saison abliefern, um die Bayern in die Schranken zu verweisen. Sie werden sicher alles geben und durchaus für Gefahr sorgen doch nach der Leistung der Bayern in Manchester kann es in diesem Spiel eigentlich nur einen Sieger geben.

Tipp: Sieg Bayern München – 1.67 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen