Zum Abschluss wartet noch das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Augsburg auf uns. Beide Teams haben unter der Woche ihre Spiele verloren, dennoch ist die Stimmung eine komplett andere.

Leverkusen hat trotz der Niederlage in Barcelona wieder Fahrt aufgenommen und ist auf dem Weg nach oben. In Augsburg dagegen verdichten sich die Wolken mehr und mehr. Können die Fuggerstädter ausgerechnet in der Bay Arena zurückschlagen oder geht deren Talfahrt immer weiter?

Bayer 04 Leverkusen

Man, was habe ich diese Woche mit Leverkusen gezittert. Bis zur 80. Minute führten sie beim großen FC Barcelona mit 1:0, nur um das Spiel dann noch mit 1:2 zu verlieren. Sie haben sich für diese tolle Leistung zwar viel Lob eingehandelt, doch der Trainer sprach mir nach der Partie aus der Seele. Es fühlte sich ganz einfach sch…. an. Ich will ihm da nicht widersprechen.

In der Bundesliga sind sie nun schon zurück auf Platz sechs. Nach den beiden Siegen zum Auftakt folgten prompt drei Niederlagen, doch zuletzt gab es wieder ein 1:0 gegen Mainz sowie ein 3:0 in Bremen. Sollten sie auch dieses Heimspiel gewinnen, wären sie endlich wieder dort angekommen, wo sie nach eigenem Ermessen hingehören.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Im Angriff hat der Trainer die Qual der Wahl. Wer wird neben Kießling stürmen, ist es Hernandez oder Mehmedi?

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Donati, Tah, Papadopoulos, Wendell – Bender, Kramer, Bellarabi, Calhanoglu – Kießling, Hernandez

FC Augsburg

Die Sorgenfalten im Gesicht von Markus Weinzierl werden immer größer. Die Augsburger befinden sich mittlerweile im Freien Fall nach unten. Aus der Europa League sind sie nach dem 1:3 gegen Belgrad schon so gut wie raus, doch wir haben ja schon angedeutet, dass dies sogar positiv sein kann.

Für den deutschen Fußball ist das natürlich nicht gerade förderlich, wenn wir Teams wie Augsburg in der Europa League vertreten haben, denn sie holen wenig bis keine Punkte, doch nach dem vergangenen tollen Jahr haben es sich die Jungs redlich verdient.

In der Bundesliga sieht es nicht viel besser aus. Dort sind sie nach der Heimniederlage gegen Hoffenheim auf Platz sechzehn angekommen. Momentan wirken sie auch nicht so, als würden sie den Hebel ganz einfach umlegen können.

Aufstellung FC Augsburg

Esswein und Klavan werden in die Verteidigung zurückkehren. Auch auf der linken Seite kann es eine Veränderung geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Feulner – Baier, Esswein, Kohr, Altintop, Ji – Bobadilla

Tipp

Auch in unserem dritten Spiel des Tages kommen wir an einem Heimsieg nicht vorbei. Wenn Leverkusen auch nur annähernd so spielt wie in den letzten beiden Wochen bleiben die Punkte in der BayArena.

Tipp: Sieg Leverkusen – 1.42 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken