Diese Partie riecht nach einem Actionreichen Nachmittag. Die Gastgeber zeigten sich zwar puristisch in den letzten Wochen, aber sie können einer Einladung der Eintracht am Ende nur schwer widerstehen.

Bayer Leverkusen

Durch eine späte Leistungssteigerung schaffte es Bayer doch noch drei Punkte aus Hoffenheim zu entführen. Beim 1:0 verdienten sich Verteidiger Hilbert und Stefan Kießling Bestnoten. Dieser Erfolg war besonders wichtig, da er gegen einen direkten Konkurrenten um die internationalen Plätze gelang.

Kurz vor Weihnachten spielt dieses Team komplett anders als noch zu Beginn. Im Herbst hieß es dort noch, alle Mann nach vorne, doch mittlerweile ist es wohl wichtiger, dass hinten die Null steht. Die letzten Wochen zeigten sehr minimalistischen Fußball mit meist einer oder sogar gar keinem Tor. Dennoch zeigen Spiele wie gegen Köln, dass man hier durchaus noch weiß wie Angriffsfußball geht.

Leverkusen ist eine Mannschaft mit unheimlich viel Potenzial, doch gerade in wichtigen Spielen gelingt es oftmals nicht dieses auch abzurufen. Wenn sie noch in die Champions League kommen wollen, dann müssen sie das abstellen.

Aufstellung Leverkusen

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Jedvaj, Spahic, Toprak, Wendell – Bender, Castro, Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kießling

Eintracht Frankfurt

Als Fan von Eintracht Frankfurt hätte ich in dieser Saison wohl schon einige Herzinfarkte erlitten. Was die Eintracht Woche für Woche auf den Rasen bringt ist nichts für schwache Nerven. Das 4:4 gegen Hertha war wohl das bisher beste Spiel der gesamten Saison. Wer nach einem 0:3 nochmal so zurückkommt, hat unseren Respekt verdient.

In der Truppe scheint es ganz einfach zu stimmen. Wenn man dann noch einen Alex Meier in der aktuellen Form vorne drin hat, braucht man sich zumindest um den Angriff keine Sorgen machen. Nach sechzehn Spieltagen hat Frankfurt ein Torverhältnis von 33:33. Was soll man dazu noch sagen? Wobei…man muss eigentlich nichts sagen, sondern einfach auf die Trainerbank verweisen. Schaaf ist einfach zutiefst verliebt in Offensivfußball.

Aufstellung Frankfurt

Voraussichtliche Aufstellung: Hildebrand – Chandler, Madlung, Anderson, Oczipka – Hasebe, Piazon, Stendera, Inui – Seferovic, Meier

Tipp

Auch hier wird es vermutlich wieder Tore regnen, doch mit unserem Tipp hat das nicht viel zu tun. Wir gehen davon aus, dass die unglaubliche Aufholjagd ganz einfach zuviel Kraft gekostet hat. Wenn man in Leverkusen etwas holen will muss man aber bei 100% sein und ich glaube, dass Frankfurt das nach dieser kurzen Ruhepause nicht schafft.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen – 1.55 Interwetten (absolut beste Quote im Netz!)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken