Ein weiteres Topspiel steigt in der Bay – Arena wo Leverkusen die Borussia aus M`gladbach empfängt. Leverkusen startete mit sechs Punkten in die neue Saison aber auch Gladbach hat sich nach dem Aus im Pokal sowie der unglücklichen Niederlage bei den Bayern mit einem 3:0 Erfolg gegen Hannover eindrucksvoll zurückgemeldet.

Nicht zuletzt Torhüter Leno haben es die Leverkusener zu verdanken, dass sie einen perfekten Start hingelegt haben. Er war der Garant für den etwas glücklichen Sieg beim VfB Stuttgart.

Das nach dem tollen Spiel gegen Freiburg schon früh hochgelobte magische Dreieck mit Kießling, Son und Sam kam gegen den VfB nicht wie gewünscht zum Zug, für den Sieg reichte es dennoch.

Gladbach hat die Auftaktniederlage bei den Bayern eindrucksvoll abgeschüttelt. Besonders die neuen Spieler wie Kruse oder Kramer traten im Spiel gegen Hannover in Erscheinung. Wie von uns schon vor einigen Wochen festgestellt, haben die Borussen mit Kruse einen sehr guten Spieler dazugewonnen. Er hat sich bereits auf den Zettel von Jogi Löw gespielt. Auch Favres Lieblingsschüler Raffael wusste gegen 96 zu gefallen. Mit einer Leistung wie dieser können sie auch in Leverkusen bestehen. Leverkusen ist ein gutes Pflaster für die Mannschaft von Lucien Favre.

Für beide Teams ist es eine unglaublich wichtige und vor allem richtungsweisende Saison. Bayer möchte endlich langfristig oben mitspielen, aber dieses Mal um die ersten drei Plätze. Gladbach auf der anderen Seite will die Top 6 als dauerhaften Aufenthaltsort erlangen, doch davon sind sie noch immer entfernt, schließlich ist es gar nicht so lange her, dass alle glaubten, diese Mannschaft würde absteigen.

Bei Bayer kommt mit Bender ein unglaublich wichtiger Faktor wieder zurück nach muskulären Problemen und Kapitän Rolfes könnte durchaus der ideale Spieler sein um ihm Platz in der Startelf zu machen für die Rotation. Bei den Gladbachern scheinen die Probleme gelöst zu sein, aber sollte seine Achillessehne erneut schmerzen, dürfte Wendt auf seine Position rücken.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Donati, Toprak, Spahic, Boenisch – L. Bender, Reinartz, Castro – Sam, Kießling, Son

Voraussichtliche Aufstellung Gladbach: ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Kramer, G. Xhaka – Herrmann, Arango – Raffael, M. Kruse

Den letzten Heimsieg für Bayer gegen Gladbach gab es im Jahr 2009. Aus den letzten drei Heimspielen gegen den heutigen Gegner holte Bayer einen Punkt. Ich glaube, auch dieses Mal wird es sehr eng zugehen. Ich erwarte ein munteres Spiel auf Top Niveau.

Tipp: beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor –  1.70 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen