Für Bayer ist das Spiel in Weißrussland die letzte Chance sich doch noch für das Achtelfinale der Champions League zu qualifizieren, doch auch die Gastgeber hätten mit einem Sieg noch eine theoretische Chance auf die nächste Runde. Im Hinspiel zeigten die Deutschen BATE eindeutig die Grenzen auf. In der BayArena gab es einen lockeren 4:1 Erfolg.

Dennoch darf sich Bayer hier nicht zu sicher fühlen, denn die Weißrussen haben vor den heimischen Fans schon den AS Rom in die Schranken gewiesen. Reisen nach Osteuropa um diese Jahreszeit sind nie sonderlich angenehm, es liegt nun an Leverkusen, sich eine gute Ausgangsposition zu erspielen.

BATE Borisov

BATE ist nun schon seit Jahren das Aushängeschild des weißrussischen Fußballs. Sie schafften es zuletzt sehr häufig sich für die Champions League zu qualifizieren, doch über die Vorrunde sind sie bisher noch nie herausgekommen. In den beiden Spielen gegen den FC Barcelona waren sie mehr oder weniger chancenlos. Es war dort ein deutlicher Klassenunterschied zu erkennen.

Auch in Leverkusen hatten sie nicht viel zu lachen, doch durch den unerwarteten Sieg gegen den AS Rom könnten sie sich mit einem Sieg am Dienstag und einer gleichzeitigen Niederlage der Römer in Barcelona sogar auf Rang zwei schieben. In der heimischen Liga haben sie eine weitere Meisterschaft gewinnen können. Am letzten Spieltag gab es ein 4:1 gegen Sluzk. Sie sind dort ähnlich überlegen wie die Bayern in Deutschland. In ihren 26 Saisonspielen gab es nur eine Niederlage.

Aufstellung BATE

Bis auf Rodionov hat der Trainer alle Mann zur Verfügung. Gordeychuk wird für Hleb als Nummer zehn erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung: Chernik – Mladenovic, Milunovic, Dubra, Ployakov – Yablonski, Nikolic, Volodko, Gordeychuk, Stasevich – Signevich

Bayer 04 Leverkusen

Bayer hat sich zumindest in der Bundesliga zurückgemeldet. Nach der zweiwöchigen Länderspielpause gab es einen klaren 3:1 Erfolg bei Eintracht Frankfurt. Javier Hernandez hat dabei eindrucksvoll bewiesen, warum er derzeitig Stürmer Nummer eins unterm Bayer Kreuz ist. Nach dem Sieg in der Liga müssen sie hier aber sofort nachlegen. Durch das späte 2:3 beim AS Rom haben sie ihre gute Ausgangsposition erst einmal verspielt.

Wenn sie es schaffen und BATE erneut besiegen, kann man ihnen zumindest den dritten Platz nicht mehr nehmen, doch Bayer muss wohl in Weißrussland und auch gegen Barcelona gewinnen, um in der Champions League zu überwintern. Bevor sie jedoch an Barcelona denken, müssen sie hier erst einmal ihre Hausaufgaben erledigen. Wenn sie dabei so auftreten wie am Wochenende, sollte das auch gelingen.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Leverkusen muss seine Innenverteidigung ersetzen. Toprak und Papadopoulus fehlen gesperrt. Wir gehen daher davon aus, dass Ramalho eine Chance von Beginn an erhält. Im Angriff werden wohl Kießling und Hernandez wirbeln.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Donati, Tah, Ramalho, Wendell – Calhanoglu, Kramer, Kampl, Bellarabi – Hernandez, Kießling

Tipp

BATE ist zumindest daheim ein ganz unangenehmer Gegner. Selbst das große Barcelona musste sich dort schon mächtig strecken, um die drei Punkte einzufahren. Den Deutschen ist die Wichtigkeit dieser Begegnung allerdings bewusst und ich sollte mich daher schon mächtig wundern, wenn sie den Platz nicht als Sieger verlassen. Ein Spaziergang wird es aber wohl nicht.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen – 1,70 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken